B2 unterliegt knapp in Prackenbach!

Unsere B2 Junioren von Trainer Frank Schreiner mussten sich am vergangenen Wochenende nach einer tollen Aufholjagd dennoch mit 4:5 geschlagen geben.

Die erste Hiobsbotschaft gab es schon am frühen Morgen, das wir Torwart Elias Dietz krankheitsbedingt ersetzen müssen.

Die Jungs kamen auf dem sehr schwer bespielbaren Ausweichplatz gut ins Spiel und gingen nach Paß von Philipp Domani durch Jakob Schadenfroh in Führung.

Kurze Zeit später gelang der Heimelf mit einem Distanzschuß in den Winkel der verdiente Ausgleich.

Danach ging das Spiel auf und ab und beide Teams hatten ihre Chancen.

Doch der Unterschied war das die Heimelf jede Möglichkeit nutzte und auf 1:4 davon zog.

Trainer Frank Schreiner fand wohl die richtigen Worte , den in der zweiten Halbzeit spielte nur noch die SG.

Nach schönem Spielzug traf Felix Stephan zum 2:4.

Kurze Zeit später wurde Jakob Schadenfroh im 16er gefoult und Abwehrchef Simon Janning verwandelte sicher zum 3:4.

Die Jungs witterten ihre Chance, nur nach einer Ecke und der einzigen Torchance der Heimelf in der zweiten Halbzeit stand es 3:5.

Zehn Minuten vor Schluss flankte Felix Schadenfroh schön nach innen und Kapitän Niklas Wagner nahm den Ball aus elf Metern volley und erzielte ein sehr sehenswertes Tor.

In den letzten Minuten warfen unsere Jungs alles nach vorne ,der verdiente Ausgleich wollte aber nicht mehr fallen.

 

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.