C-Jugend mit gutem Abschlussturnier der diesjährigen Hallenrunde!

Unsere C1 landete auf Platz 7!
Unsere C1 landete auf Platz 7!

Unsere C-Junioren-Jungs haben an diesem Wochenende ihr letztes Hallenturnier in dieser Saison absolviert und haben beim Turnier des TSV Lindberg einen guten dritten Rang errungen. Bei etwas mehr Glück und Geschick, wäre auch der Turniersieg drin gewesen, doch im Grossen und Ganzen sind wir mit der Platzierung zufrieden.

Nachdem in der Vorrundengruppe B der SV Geiersthal kurzfristig abgesagt hatte, waren nur noch drei Mannschaften in der Gruppe.

SG Klingenbrunn – SC Zwiesel 5:0

Der SC hatte uns nicht viel entgegenzusetzten und wir erspielten uns von Beginn an Chance um Chance. Bei besserer Chancenverwertung, wäre sogar ein noch höherer Erfolg drin gewesen. Torschützen: Kevin Farkas (2), Lukas Bäumler, Matthias Weber und Mike Wrona

SG Klingenbrunn – SG Frauenau II 1:1

Gegen den Gastgeber hatten wir eigentlich den besseren Start, doch nachdem die SG mit ihrer ersten Chance die Latte trafen, wurden unsere Jungs verkrampft. Nach einem weiteren Pfostenschuss, war es schließlich so weit und der Gastgeber ging mit 1:0 in Führung. Wir drückten danach wie besessen auf den Ausgleich, doch auch die besten Chancen gingen nicht rein. In den letzten zehn Sekunden riskierten wir nochmal alles und nach Zuspiel von Luke Bäumler und Kevin Farkas erzielte Kapitän Tobi Schneider den Ausgleich mit der Schlusssirene.

Endstand Gruppe B:
1 SG Klingenbrunn 7 Pkt
2 SG Frauenau II 7 Pkt
3 SC Zwiesel 3 Pkt
4. SV Geiersthal 0 Pkt (nicht angetreten)

Halbfinale

SG Klingenbrunn – SG Frauenau I

Gegen die erste Garnitur des Gastgebers kammen unsere Jungs ganz schlecht ins Spiel und so bekammen wir sehr früh das 0:1. Danach fingen sich die Jungs etwas und die ersten Torchancen waren zu sehen. Dann bekam Tobi Schneider den Ball ins Gesicht geschoßen und da unser Kapitän blutete er viel für den Rest der Partie aus, das war natürlich etwas ärgerlich. Doch die Jungs drückten und drückten und brachten auch die besten Chancen nicht im Tor unter. Dann kam es eben so wie es oft ist, wir wurden ausgekontert und bekammen das 2:0. Unsere Jungs gaben sich nicht auf und verkürzten kurz vor Schluss nach feinem Solo des heute sehr starken Lukas Bäumler auf 1:2. Mehr sprang leider nicht mehr heraus, so blieb uns nur noch das Spiel um Platz drei.

Spiel um Platz drei

SG Klingenbrunn – SG Frauenau II

Nach dem Unentschieden in der Gruppenphase standen wir uns jetzt nochmal gegenüber und unsere Jungs spielten klasse Fußball und ließen dem Gegner keine Chance in diesem kleinen Finale. Lukas Bäumler erzielte das Siegtor und da wir noch ein Vielzahl klarster Chancen hatten, ging das Ergebnis voll und ganz in Ordnung.

Fazit von Trainer Frank Schreiner:
Wieder ein gutes Turnier unserer C, die immer wieder beweisen, dass sie wirklich guten Fußball spielen können, wenn sie konzentriert bleiben und dass zeigen was sie können. Sie stehen etwas im Schatten der D-Jugend, dass einerseits etwas schade ist, denn da ich beide Mannschaften trainiere, kann ich auch hier sagen, dass das alles prima Jungs sind. Die arbeiten so hart im Training an sich selber und verbessern sich wirklich von Training zu Training dass es eine wahre Freude ist. Wir werden unsere Ziele miteinander erreichen und an dieser Mannschaft noch sehr viel Freude haben.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.