C-Jugend siegt hochverdient

Spiel

(SG) TSV Spiegelau SV Röhrnbach

6 - 5

5. Spieltag

29. September 2012, 14:15

Trosselstadion

Tobias Schneider
Unsere C, holte ihren ersten Saisonsieg! Kapitän Tobi Schneider, machte ein klasse Spiel!

Nach den ersten drei Auftaktniederlagen, gegen die ersten Drei der Tabelle hat sich unsere C im Heimspiel gegen den SV Röhrnbach viel vorgenommen. Für die Zuschauer die wo da waren, sah man ein Spiel das man nicht so schnell vergessen wird.

Unsere Jungs gingen von Anfang an hohes Tempo und gingen früh und hart in die Zweikämpfe. Auch spielerisch war es eine klasse Leistung unserer Jungs. Vor allem Kapitän Tobi Schneider trieb seine Mannschaft immer wieder nach vorne.

Auch die ersten Torchancen waren sehr schnell da, doch in Führung gingen die Jungen Röhrnbacher nach einem Stellungsfehler in der Abwehr.

Doch unsere Jungs reagierten Klasse und erspielten sich Chance um Chance.

Nach tollen Zuspiel von Tobi Schneider, war es Sturmführer Stani Valkov, der den Ausgleich markierte.

Dann kam es sogar noch besser, nach einem schönenPaß von Libero Roman Winkler, wurde Fabi Pater herrlich über rechts frei gespielt und seine super Flanke drückte Stani Valkov über die Linie.

Doch nach einem eher faieren Zweikampf zeigte der ansonsten sehr gute Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Die Röhrnbacher verwandelten sicher zum 2:2.

Doch die Moral unserer Jungs ist überragend. Nach Ecke von Dominic Euler stieg Kevin Kesten zu einem herrlichen Kopfball hoch und brachte unsere Farben mit 3:2 in Führung.

Doch kurz vor der Pause, wiederum ein grober Abwehrschnitzer und Röhrnbach glich mit dem Halbzeitpfiff das Spiel zum 3:3 aus.

In der Pause wurden von den Trainern Frank Schreiner, Björn Strahberger und Stefan Wrona darauf eingegangen, das man offensiv das sehr gut macht, aber die Lücken hinten immer wieder zu groß sind.

Nach der Pause legten unsere Jungs wieder los wie die Feuerwehr. Nach einer tollen Einzelaktion vom eingewechselten Mikey Wrona, legte der noch mal quer und Fabi Pater haute den Ball zum 4:3 in die Maschen.

Doch wenn du hinten drin stehst, bekommst du halt blöde Tore. Ein Spieler des SV R probierte es einfach mal mit den Spitz und der Ball schlug unhaltbar für Keeper Hones ein.

Doch unsere Jungs waren an diesem Tag von der Moral her nicht zu bezwingen. Nachdem eine Ecke zu kurz abgewehr wurde, haute Tobias Schneider den Ball zum 5:4 in die Maschen.

Nach einem weiteren Traumpaß von Tobi Schneider, überloobte unser Sturmtank Stani Valkov den Keeper und erzielte sein drittes Tor.

Kurz vor Schluß schlug noch ein Freistoß der Röhrnbacher ins SG-Tor, doch dann kämpften die C-Jungs so verbissen und ließen keine Chance mehr zu.

So blieb es beim knappen aber hochverdienten Erfolg unserer C-Jungs, die wichtige Punkte im Abstiegskampf eingefahren haben.

Fazit von Cheftrainer Frank Schreiner:
Ein total verücktes Spiel, das glaub ich für die Zuschauer schon super zum anschauen war. Doch für uns als Trainer, geht das schon ziemlich an die supstanz. Vorne super, hinten haben wir viel Arbeit. Ein wichtiger und hochverdienter Sieg unserer Jungs, die sich endlich bewiesen haben, wie gut sie eigentlich spielen können. Wann wir die Defensive, noch besser gestafelt kriegen, gehen solche Spiele 6:1 oder 6:2 aus, so mußt du halt bis zum Ende zittern. Aber wir haben eine sehr junge C, die jedoch so bissig und wissbegierig im Training sind, das die noch eine große Zukunft haben werden. Riesenlob an meine Mannschaft.

Aufstellung SG:
Christoph Hones, Roman Winkler, Christian Schreiner, Alexander Kehl, Kevin Kesten, Lukas Rotkopf, Fabian Pater, Dominic Euler, Tobias Schneider, Stani Valkov, Silvio Angelillo – Mike Wrona, Kevin Farkas, Matthias Weber

Ein Kommentar

Einer Unterhaltung beitreten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.