C-Jugend siegt problemlos in Schönberg – unterliegt aber starkem TSV Grafenau in Runde zwei des Baupokals

TSV Schönberg – SG Klingenbrunn 0:3

Im Vorbereitungsspiel gegen unseren Nachbarverein vom TSV Schönberg reichte unseren Jungs eine mittelmäßige Partie zu einem ungefährdeten 3:0 Sieg.

In der ersten Hälfte waren immer wieder schöne Spielzüge unserer Jungs zu sehen, wobei dann in der zweiten Hälfte die Partie verflachte und wir nicht mehr wie nötig machten.

Kevin Kesten brachte die SG nach einer Standartsituation mit 1:0 in Führung.

Nach einem starken Solo erzielte Stani Valkov das 2:0.

Kurz vor Ende eine feine Kombination unsere D-Jugend-Jungs Christian Bartosch und Lukas Schrepel, dessen Vorarbeit Mikey Wrona sehr sehenswert abschloß.

Aufstellung SG:
Schreiner Christian, Winkler Roman, Kehl Alex, Pater Fabian, Farkas Kevin, Kesten Kevin, Valkov Stani, Rotkopf Lukas, Schrepel Lukas, Angelillo Silvio, Wrona Mike –Bartosch Christian, Kapfenberger Thomas, Prosser Markus, Simmet Raphael


TSV Grafenau – SG Klingenbrunn 1:3

In einer sehr guten Partie der zweiten Baupokalrunde stahen sich der TSV Grafenau und unsere Jungs in der Galgenau gegenüber.

Der TSV Grafenau geht sicherlich als einer der Favoriten in die neue Kreisligasaison und man konnte doch sehen, dass unsere Jungs auch hier ohne Probleme mitspielen konnte.

Von den Trainern Schreiner, Strahberger und Wrona wurden unsere Jungs wie gegen Waldkirchen sehr defensiv eingestellt.

Doch in der Anfangsphase war unsere Elf noch nicht richtig sortiert und so nutze der TSV eine Unachsamkeit in der Abwehr zum 1:0.

Unsere Jungs ließen sich aber nicht beirren und versuchten immer wieder gute Konter zu setzten. Mike Wrona vergab hier eine hunderprozentige Möglichkeit zu leichtsinnig.

Kurz vor der Pause war es jedoch soweit, ein Fernschuss von Stani Valkov fand zum umjubelten Ausgleich ins Tor.

Nach der Pause belauerten sich beide Kreisligateams, wobei aber doch ein Chancenplus für die Grafenauer Jungs zu sehen war.

Doch nach einem sehenswerten Konter, konnte Mike Wrona nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Leider haderte Kevin Kesten diemal mit seinen Nerven und verschoß den Strafstoß. Kevin Kopf hoch, das kann jeden passieren.

Fünf Minuten vor dem Ende ein schlimmer Stellungsfehler in der Abwehr und der aus Riedlhütte stammende Florian Raml brachte Grafenau mit 2:1 in Front.

Danach mußten wir natürlich unsere Abwehr etwas aufmachen, und so war es wiederum Florian Raml der an diesem Tag einfach den Unterschied ausmachte, der zum 3:1 einschob.

Wir haben auch in diesem Spiel gezeigt, das wir sehr schwer zu schlagen sind und das macht mir für die Kreisligasaison große Hoffnung.

Aufstellung SG:
Schreiner Christian,Winkler Roman, Farkas Kevin, Gashi Sandro, Fuchs David, Valkov Stani, Kesten Kevin, Angelillo Silvio, Rotkopf Lukas, Bartosch Christian, Wrona Mike — Kapfenberger Thomas, Weber Matthias

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.