C-Jugend siegt souverän in Schönberg!

Kapitän Tobi Schneider machte ein überragendes Spiel im zentralen Mittelfeld!
Kapitän Tobi Schneider machte ein überragendes Spiel im zentralen Mittelfeld!

Unsere C-Junioren waren heute bei ihrem Nachbarn vom TSV Schönberg zu Gast. Nachdem ja die erste Generalprobe gegen Innernzell in die Hose ging, waren unsere Jungs auf Wiedergutmachung aus.

Unsere C ging von Anfang an agressiv in die Zweikämpfe und versuchten auf dem gutem Sandplatz in Schönberg die Bälle flach zu halten und schön von hinten heraus zu spielen.

Angetrieben von unserem sehr starkem Kapitän und Spielmacher Tobias Schneider rollte ein Angriff nach dem anderen auf das TSV-Gehäuse.

Man sah immer wieder gute Spielzüge, doch der letzte Pass in die Spitze fehlte in den ersten 25 Minuten leider. Ansonsten konnte man den Jungs nichts vorwerfen, denn sie spielten wirklich super Fußball.

Nach tollem Spielzug köpfte Mike Wrona leider nur gegen die Latte. Doch kurz darauf war es dann soweit. Wiederum spielten unsere Jungs stark nach vorne und vorallem die Spielverlagerung klappte super. Plötzlich war D-Jugend-Spieler Lukas Schrepel frei durch und scheiterte am guten Keeper der Schönberger. Doch den Abpraller nahm Tobi Schneider mit einem Halbvolley und haute den Ball unhaltbar in den Winkel.

Danach hatten wir mehrmals noch vor der Pause die Chance auf das 2:0, doch die Chancenverwertung lies wieder einmal zu wünschen übrig.

In der zweiten Hälfte machten es unsere Jungs dann besser und erhöhte nach einer „Kevins Kombination“ auf 2:0. Nachdem sich Kevin Kesten der wieder einmal eine überragende Partie im deffensiven Mittelfeld machte links durchbrechen konnte bediente er herrlich Mittelstürmer Kevin Farkas und dieser vollstreckte gekonnt zum 2:0.

Kurz darauf wurde Mike Wrona super freigespielt und machte es diesmal besser als kurz vorher als er eine hunderprozentige verhaute. Er verwandelte sicher zum 3:0.

Unsere Jungs spielten weiter guten Fußball, doch durch die vielen Wechsel von den Trainer Strahberger und Schreiner ging etwas der Spielfluss etwas verloren.

Nachdem sich Captain Tobi Schneider super durchsetzte hatte er mit einem Lattenknaller Pech.

Den Schlusspunkt setze dann der zweite D-Jugendspieler der heute in der C im Einsatz war. Nach einer Ecke von Luke Bäumler verwandelte Sandro Gashi den Abpraller zum 4:0 Endstand.

Fazit von Trainer Frank Schreiner:
Ein gutes Spiel meiner Mannschaft, der anzumerken war das sie das Spiel in Innernzell wieder gut machen wollten. Sie spielten wirklich super nach vorne und auch die deffensiven Probleme die wir in der letzen Zeit hatten, bekammen wir in Griff. Da jedoch die Schönberger nur in der Gruppe spielen, heißt es jetzt diese Spielweise auch gegen andere Kreisligisten zu zeigen, den in dieser Form braucht uns vor dem Klassenerhalt nicht bange sein. Vielen Dank an meine zwei D-Junioren-Jungs Luke und Sandro die uns heute ausgeholfen haben. Das man euch brauchen kann, wissen wir ja eh und ihr habt das super gemacht.

4 Kommentare

Einer Unterhaltung beitreten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.