C-Jugend wird hervorragender Dritter beim Hallenturnier des TSV Waldkirchen!

Unsere C-Jugend war an diesem Sonntag beim C1 Turnier des TSV Waldkirchen mit am Start. Da dieses Turnier wirklich hervorragend besetzt war, hatte man keine großen Erwartungen. Doch unsere Jungs belehrten uns eines Besseren und landeten auf einen hervorragenden dritten Platz.

Hier die einzelnen Spiele unserer Jungs:

SG Klingenbrunn – TSV Waldkirchen I 0:1

Gegen den Bezirksoberligisten vom TSV Waldkirchen, waren unsere Jungs zunächst im Hintertreffen und der TSV erspielte sich ein Übergewicht und kam schnell zu guten Chancen. Doch unsere Jungs hielten lange das 0:0 und hatten durch Tobias Schneider eine super Chance, als sein Distanzschuss knapp über das Winkeldreieck flog. Doch nach einem Stellungsfehler ging dann doch der TSV in Führung. Unsere Jungs drückten auf den Ausgleich und hatten wiederum durch einen Distanzschuss von Kapitän Tobi Schneider, eine große Chance. Nach toller Kombination hatte Christian Schreiner kurz vor Schluss die Riesenchance zum Ausgleich, doch sein Schuss war zu hoch eingestellt. So verloren wir das erste Spiel etwas unglücklich mit 0:1.

SG Klingebrunn – SV Schalding/Heining 3:3

Gegen die C-Jugend des Bayernligaspitzenclup aus Passau, spielten unsere Jungs von Beginn an mutig nach vorne. Doch der SV Schalding ging etwas glücklich mit 1:0 in Führung. Tobi Schneider glich das Ergebnis wieder aus und nach einem Traumtor von Dominik Euler gingen wir mit 2:1 in Führung. Als Torjäger Tobi Schneider zum 3:1 erhöht hatte, wäre die Sensation fast perfekt gewesen. Doch der SV Schalding kam mit etwas Glück und Geschick noch zum etwas glücklichen Ausgleich.

SG Klingenbrunn – TSV Waldkirchen II 4:1

Das zweite Team, dass zu großen Teilen aus Spieler der Oberligamannschaft bestand war chancenlos gegen die SG. Sie gingen zwar mit 1:0 in Führung doch durch Tore von Kevin Kesten (2), Mike Wrona und Christian Schreiner schoßen unsere Jungs einen nie gefährdeten Sieg heraus

SG Klingenbrunn – SG Altreichenau 2:2

Gegen eine gute Mannschaft aus der „Oidhüttn“ entwickelte sich von Beginn an ein Spiel, dass auf und ab ging. So blieb es beim gerechten Unentschieden zwischen diesen beiden Teams. Die SG-Tore erzielten die beiden Kapitäne Tobi Schneider und Kevin Kesten.

Fazit von Trainer Frank Schreiner:
Ich habe mir ja heute die Sache mal von der Tribüne angeschaut und Björn hat alleine gecoucht, um mal zu sehen was die Jungs richtig machen und was falsch. Ich muß wirklich sagen, heute haben sie viel mehr richtig gemacht, als falsch. Sie spielten wirklich klasse Hallenfußball und es hat Spaß gemacht den Burschen zuzusehen. Es hat sich ja bereits beim Training angekündigt, dass die Jungs jetzt endlich die taktischen Vorgaben und auch das Kombinationsspiel gefressen haben und das haben sie heute vollauf gezeigt. Ich habe heute mit der D-Jugend das Turnier in Waldkirchen sogar gewonnen, aber wesentlich besser habe ich mich über das überraschende Ergebnis der C gefreut. Von der D-Jugend weiß ich was sie können und zu was sie fähig sind. Doch auch die C-Jugend zeigt immer wieder super Ergebnisse und haut sich dermaßen im Training rein, dass es eine wahre Freude ist. Ich und auch Björn denk ich, sind heute superstolz auf euch und freuen uns auf weitere super Turniere mit euch.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.