C-Jugend wird Vizemeister beim Landkreispokal!

Die beiden Finalisten
Die beiden Finalisten

Unsere C-Junioren waren an diesem Wochenende bei der Endunde des Landkreispokal in Freyung am Start. Unsere Jungs waren hochmotiviert und spielten ein super Turnier. Nachdem man problemlos bis zum Finale keinen Punkt abgab, mussten man sich im Finale der Ausnahmemannschaft vom TSV Waldkichen geschlagen geben. Hier die einzelnen Spiele.

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparent4:1 

Im esten Spiel gegen unseren Nachbarn vom TSV Grafenau gerieten wir durch einen Konter mit 0:1 in Rückstand. Wir ließen uns davon aber nicht beirren und erspielten uns eine Chance nach der anderen. Durch Tore von Tobi Schneider (2), David Fuchs und Fabian Pater gewann man diese Partie noch problemlos.

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparent3:1 

In der zweiten Partie traffen wir auf alte Bekannte. Mit dem SV Röhrnbach lieferten wir uns die letzten Jahre unzählige spannende Duelle. Außerdem haben sich die Jungs untereinander angefreundet und so sind diese Spiele immer etwas besonderes. Wir spielten prima nach vorne und gingen früh nach einem Freistoßtreffer von David Fuchs in Führung. Doch der SV glich ebenfalls mit einem herrlichen Freistoßtor aus. Nach zwei weiteren schön herausgespielten Toren durch Tobi Schneider und Fabi Pater gewannen wir das Spiel hochverdient mit 3:1.

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparent5:2 

Unsere Jungs spielten wiederum guten Fußball und erspielten sich alle fünf Tore sehr schön. Bei beiden Gegentreffern stellten wir uns ein wenig ungeschickt an. Die Tore erzielten Tobi Schneider, Lukas Bäumler, Fabi Pater, Kevin Kesten und David Fuchs.

Endstand in der Gruppe A:

Platz Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 TSV Waldkirchen 3 3 0 0 17:0 17 9
2 TSV Waldkirchen II 3 1 1 1 4:6 -2 4
3 SG Altrei/Breitenb/Bischo 3 0 2 1 3:7 -4 2
4 TV Freyung 3 0 1 2 1:12 -11 1

Endstand in der Gruppe B:

Platz Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 SG Spiegelau/Klingenbrunn 3 3 0 0 12:4 8 9
2 TSV Grafenau 3 2 0 1 7:5 2 6
3 SV Röhrnbach 3 1 0 2 3:8 -5 3
4 SG Böhmzwiesel/Jandelsbrunn 3 0 0 3 2:7 -5 0

Halbfinale:

2:0 

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparent2:1 

Gegen die zweite Mannschaft des TSV Waldkirchen erwartete uns ein sehr spielstarker Gegner. Die jungen TSV´ler ließen uns von Beginn an kommen und versuchten schnell zu kontern. Nach kurzer Zeit führte so ein Konter zum Führungstor der Waldkirchener. Wir hatten weiterhin Probleme und die TSV´ler waren das bessere Team. Nach einem Foul an David Fuchs, sah dann plötzlich ein TSV´ler die rote Karte. Die fällige Überzahlsituation schloßen wir mit einem Freistoßtreffer von David Fuchs erfolgreich ab. Danach wurden wir immer stärker und wir gingen nach einem weiteren Tor von Torjäger Tobi Schneider mit 2:1 in Führung. Der TSV kämpfte wie verbissen, doch unser Keeper Ben Prosser parierte mehrere super Bälle glänzend. So brachten wir das Ergebnis mit dem nötigen Glück über die Zeit.

 Spiel um Platz drei:

2:1

Finale:

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparent1:4 

Das Ergebnis in diesem gutem Endspiel täuscht ein wenig. Wir begannen etwas deffensiver als sonst und ließen zu Beginn wenig zu. Doch nach einem Fehler im Spielaufbau ging der TSV mit 1:0 in Führung. Nach einem super Konter unserer SG brachte Kevin Kesten den Ball nicht im Tor unter. Der TSV bestrafte dies wieder sofort und erzielte das 2:0. Wiederum nach einen Riesenkonter brachte diesmal Tobi Schneider den Ball nicht ins Netz und der TSV bestrafte uns mit dem 3:0. Unsere Jungs gaben sich niemals auf und wurden durch den Anschlußtreffer durch David Fuchs belohnt. Dies war der erste Gegentreffer der TSV-Jungs an diesem Turniertag. Der TSV konnte dann noch auf 4:1 erhöhen und wurde verdiente Landkreismeister. Unsere SG gratuliert euch nochmal ganz herzlich zu diesem Erfolg und wünscht euch alles Gute.

 

Fazit vom Trainer:

Ein super Ergebnis unserer Jungs. Ich bin mit diesem zweiten Platz voll und ganz zufrieden und man muss einfach anerkennen das der TSV da noch eine Klasse besser ist als wir. Ansonsten haben wir beim LKR-Pokal alle Spiele begonnen und außer Waldkirchen konnte uns bisher niemand besiegen. Ich bin ganz stolz auf meine Vizemeister und hoffe das wir vielleicht auch in Hauzenberg ein gutes Ergebnis abliefern können.

Ein Kommentar

Einer Unterhaltung beitreten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.