D-Jugend gewinnt problemlos gegen den SV Kumreut!

12. Spieltag

Spiel

(SG) TSV Spiegelau SV Kumreut

3 - 0

12. Spieltag

19. April 2013, 17:00

Trosselstadion

David Fuchs, erzielte einen Doppelpack und machte ein überragendes Spiel!
David Fuchs, erzielte einen Doppelpack und machte ein überragendes Spiel!

Unsere D-Junioren bekammen es an diesem Wochenende mit dem Schlusslicht der Tabelle vom SV Kumreut zu tun.

Wir mussten in diesem Spiel versuchen unsere zwei Offensivgranaten Christian Bartosch und Lukas Schrepel zu ersetzen. Da in der Abwehr auch noch Fabi Winkler verletzt fehlte war dies natürlich eine sehr schwierige Angelegenheit. Doch unsere Kleinen (01-Jahrgang) können auch super Fußball spielen und machten ihre Sache in der Offensive ganz ordentlich.

Nachdem wir etwas zu zögerlich ins Spiel gekommen waren hatten die Kumreuther Jungs die ersten beiden kleineren Chancen.

Danach nahm der noch ungeschlagene Tabellenzweite aus Spiegelau und Oberkreuzberg aber dann das Heft klar in die Hand.

Immer wieder angetrieben vom überragenden David Fuchs folgten schnell die ersten Chancen.

Nach einem Ferschuss des überragenden David Fuchs gingen wir dann auch früh mit 1:0. David erzielte das Tor fast von der Mittellinie, als er sah das der SV´Keeper zu weit vor seinem Tor stand.

Nach einem schönen Spielzug über David Fuchs und Daniel Kopp scheiterte Vitus Zechmann am Keeper.

Nach wiederum schönen Zuspiel von Dani Kopp, der ein gutes Spiel im zentralen Mittelfeld machte, flankte der ebenfalls starke Vitus Zechmann schön nach innen, doch Johann Czernoch brachte den Kopf nicht mehr hin.

Nach einem Freistoß von der rechten Seite von David Fuchs, brachte Julian Englmaier keinen Druck mehr in seinen Kopfball.

Nachdem wiederum der SV´Keeper zu weit vor dem Tor stand nahm sich David Fuchs wieder ein Herz. Und auch diesmal fiel der Ball fast von der Mittellienie zum 2:0 in Netz.

So ging es dann auch in die Pause.

SG-Trainer Frank Schreiner war spielerisch nicht unbedingt zufrieden und ermahnte seine Spieler vorallem auzupaßen nicht ständig ins Abseits zu laufen und das Spiel mehr über die Flügel zu suchen.

In der zweite Hälfte hatten wir ebenfalls eine Vielzahl an Chancen.

Nach tollem Paß von Abwehrchef Sandro Gashi stand Dani Kopp alleine vor dem Tor und unser Jüngster legte noch einmal quer für Johann Czernoch. Dieser verwandelte sicher, doch die Schiedsrichterin Lara Döringer gab den Treffer wegen vermeindlicher Abseitsstellung nicht. Trotzdem toll gespielt und mir ist es gerade wichtig, dass die Jungs vor dem Tor noch einmal den Kopf hochnehmen und nicht eigensinnig sind.

Dies machte Vitus Zechmann dann bei seiner ersten guten Aktion in der zweiten Hälfte nicht so gut. Nachdem Vite sich super durchsetzte legte er leider nicht auf dem freistehenden Johann Czernoch quer und versuchte es selber. Dies war in diesem Fall die falsche Entscheidung, doch Vitus machte es kurz vor Schluss dann besser.

Dani Kopp legte prima zu Vitus Zechmann rechts raus. Diesmal bediente Vite herrlich den mitgelaufenen Sandro Gashi und dieser verwandelte sicher zum 3:0 Endstand.

Fazit des Trainers:
Naja spielerisch war es heute nicht ganz so prickelnd wie sonst. Wobei man schon sagen muss, dass man Chris und Luke vorne halt nicht ersetzen kann. Ich hoffe das die Drei ihre Verletzungen schnell auskurieren könnnen und wünsche euch hierbei gute Besserung. Ansonsten haben die Jungs das schon sehr souverän gelöst und die aufoberungsvoll kämpfenden Jungs des SV Kumreut waren dennoch chancenlos. Ein sehr starken ersten Auftritt hatte E-Junioren-Kapitän Johannes Haselbeck, der ein prima Spiel auf der linken Abwehrseite machte und den verletzen Fabi Winkler gut ersetzte. Hierbei nochmals herzlichen Dank an Johannes und Julian Friedl von der E-Jugend die uns ausgeholfen haben. Herzlichen Dank auch an E-Jugend-Trainer Björn Strahberger, der mir da immer wieder unter die Arme greift wenn ich jemanden brauche. Ich glaube das gehört auch mal gesagt

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.