D-Jugend macht da weiter, wo die Alte aufgehört hat

Da ja unsere D-Jugend zu großen Teilen zusammen geblieben ist, ist momentan eigentlich das Hauptziel den jungen Jahrgang in die Mannschaft zu etablieren. Wenn man sich die Ergebnisse anschaut, sieht das auch schon ganz gut aus.

Nach dem 18:0 gegen die SG Haus folgten auch weiterhin nur zweistellige Ergebnisse.


SG Spiegelau/Oberkreuzberg – DJK St. Oswald 10:0

Gegen unseren Nachbarn aus St. Oswald hatte unsere Mannschaft keine Mühe. Sie zeigten rein technisch und spielerisch eine sehr lobenswerte Leistung. Immer wieder angetrieben von den beiden Mittelfeldregisseuren David Fuchs und Christian Bartosch erspielte sich unsere D Chance um Chance. Bei genauerer Betrachtung kann man sagen, dass unser Nachbar mit dem Ergebnis noch sehr gut bedient war.

Torschützen: Bartosch Christian (5), Englmeier Julian (3), Schrepel Lukas, Fuchs David

Aufstellung SG:
Prosser, Gashi, Winkler, Peter, Fuchs, Schrepel, Zechmann, Bartosch, Kopp — Englmeier, Stadler, Czernoch


SG Patersdorf – SG Spiegelau/Oberkreuzberg 1:10

Auch die Jungs aus Patersdorf und Teisnach, konnten unsere Jungs nicht gefährden und hatten das ganze Spiel, wie schon in den beiden vorherigen eigentlich keine Torchance. Das Gegentor resultierte aus einer direkten Ecke, da wo Torwart Hones etwas schlecht aussah. Ansonsten machte er aber eine gute Partie.

Unsere Jungs taten sich auf den sehr kurz aufgesteckten Platz anfangs schwer, weil sie es immer wieder zu eng spielten, doch nach einiger Zeit machten sie es besser und sie siegten auch in der Höhe hochverdient.

Torschützen: Bartosch Christian (3), Schrepel Lukas (3), Kopp Daniel (2), Fuchs David, Peter Korbinian

Aufstellung SG:
Hones, Gashi, Winkler, Peter, Fuchs, Schrepel, Kopp, Bartosch, Englmeier — Czernoch, Stadler

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.