D-Jugend mit Kantersieg beim SV Kumreut!

Spiel

SV Kumreut (SG) TSV Spiegelau

1 - 9

3. Spieltag

21. September 2012, 18:00

Sportplatz Kumreut

Unsere D-Jugend-Jungs, können nach dem etwas unglücklichen Unentschieden in Hauzenberg, nun doch nach einem klaren Sieg gegen den SV Kumreut, von einem klasse Saisonstart sprechen.

Die ersten zehn Minuten, taten sich unsere Jungs schwer, gegen die sehr defensiv eingestellten Gäste das Führungstor zu erzielen.

Doch nach tollen Zusammenspiel zwischen Lukas Schrepel und Christian Bartosch, vollstreckte unser Kapitän zum 1:0.

Nach einer Ecke, erhöhte Abwehrchef Sandro Gashi, zum 2:0 per Kopf.

Am meisten gefreut hat sich in diesem Spiel wohl einer unserer Kleinsten. Johann Czernoch bekam den Ball mittig vor dem Tor zugespielt und mit seinem ersten Ballkontakt, erzielte er das 3:0, nach einem herrlichen Schuß ins lange Eck. Kurz darauf hatte Johann nochmal eine ganz starke Aktion: Er ließ einfach mal drei Spieler stehen und wollte dann uneigennützig zu Vitus Zechmann zurücklegen, doch Vitus brachte das Ding nicht über die Linie.

Nach einer Superkombination zwischen David Fuchs, Christian Bartosch und Lukas Schrepel, drückte schließlich Lukas den Ball zum 4:0 über die Linie.

Kurz vor der Pause ein Traumpaß von Lukas Schrepel auf Christian Bartosch und Christian, erzielte seinen zweiten Treffer zum 5:0 Halbzeitstand.

Kurz nach der Pause, traf wiederum nach einer Standardsituation, Sandro Gashi per Kopf.

David Fuchs, krönte seine Klasseleistung mit dem 7:0, mit einen schönen Schuß ins lange Eck.

Nach zwei weiteren Tore von Lukas Schrepel, erhöhten unsere Jungs auf 9:0.

Danach der einzige Torschuss der Gastgeber, der unhaltbar für Keeper Ben Prosser im Tor einschlug.

So blieb es, beim hochverdienten, 9:1 Auswärtserfolg unserer Jungs.

Fazit des Trainers:
Insgesamt bin ich mit dem Auftreten meiner Jungs schon während der ganzen Vorbereitung und auch jetzt zu Saisonbeginn sehr zufrieden. In der Offensive, haben wir bereits 12 Tore auf zwei Spiele erzielt. In der Defensive, haben wir noch Arbeit vor uns, den die vier Gegentreffer auf zwei Spiele sind zuviel, vorallem wenn man bedenkt, das wir uns hierbei etwas dumm angestellt haben. Doch ich denke, wir werden an dieser Mannschaft noch viel Spaß haben und ich denke wir werden doch sehr weit oben mitspielen.

 

Aufstellung SG:
Prosser Benedikt, Gashi Sandro, Winkler Fabian, Peter Korbinian, Fuchs David, Schrepel Lukas, Englmaier Julian, Bartosch Christian, Kopp Daniel – Czernoch Johann, Kronschnabl Florian, Zechmann Vitus, Stadler Julian

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.