D-Jugend mit Kantersieg in Grafenau!

13. Spieltag

Spiel

TSV Grafenau (SG) TSV Spiegelau

0 - 8

13. Spieltag

26. April 2013, 18:00

AMF Sportpark

Kapitän Chris Bartosch, erzielte vier Tore und machte eine prima Partie!
Kapitän Chris Bartosch, erzielte vier Tore und machte eine prima Partie!

Unsere D-Junioren kamen an diesem Wochenende zu einem Kantersieg bei ihrem Nachbarn vom TSV Grafenau.

Vor allem in der ersten Hälfte spielte der heimische TSV sehr gut mit und machte eine sehr gute erste Hälfte.

Unsere Jungs spielten ebenfalls gut nach vorne, spielten jedoch zu viele Abspielfehler und so taten sie sich in den ersten Hälfte etwas schwer.

Nach tollem Zuspiel von David Fuchs erzielte Christian Bartosch den 1:0 Führungstreffer.

Kurze Zeit später setzte sich Lukas Schrepel schön über links durch und spielte Johann Czernoch herrlich frei. Doch unser kleiner Angreifer scheiterte am Keeper.

Die nächste Aktion sollte dann wieder besser klappen. Nach Zuspiel von Julian Englmaier, leitete Lukas Schrepel auf Dani Kopp herrlich weiter und unser Jüngster spielte quer auf Kapitän Chris Bartosch der zum 2:0 vollstreckte.

Kurz vor der Pause wurde dann Lukas Schrepel von Julian Englmaier freigespielt und dieser erzielte den 3:0 Pausenstand.

In der Pause wurde von Trainer Frank Schreiner angesprochen dass wir die Fehlpässe einstellen müssen und noch entschlossener nach vorne zu spielen. Seine Jungs sollten ihren Trainer nicht entäuschen.

In der zweiten Hälfte brannten unsere D ein wahres Offensivfestival ab und spielte klasse Fußball.

Nach Zuspiel von Chris Bartosch erzielte Lukas Schrepel das 4:0.

Nach wiederum tollem Angriff über David Fuchs und Chris Bartosch wurde Lukas Schrepel herrlich freigespielt und Luke legte noch einmal quer für Johann Czernoch der zum 5:0 einschoß.

Wiederum nach tollem Zuspiel war wieder Johann frei durch und er erzielte das 6:0.

Kurz vor Schluss noch einmal ein herrlicher Paß von David Fuchs und Chris Bartosch erzielte seinen dritten Treffer zum 7:0.

Den schönsten Spielzug sparten sich unsere Jungs zum Schluß auf. Nachdem Christian Bartosch den Ball in Richtung Luke Schrepel gelupft hatte, legte Luke den Ball mit den Kopf in den offenen Raum in den Chris herrlich durchlief und zum 8:0 Endstand einschoß.

Fazit vom Trainer:
Ein erwartungsgemäß eingefahrener Sieg der jedoch vielleicht um zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Die kleinen Grafenauer machten vor allem in der ersten Hälfte ein gutes Spiel obwohl sie das ganze Spiel keine nennenswerte Torchance hatten. In der ersten Hälfte spielten wir zu viele Fehlpässe im Spielaufbau und machten kein gutes Spiel. Die zweite Hälfte war deutlich besser und der Erfolg war natürlich hochverdient. Jetzt haben wir am 1. Mai das Nachholspiel gegen die JFG Büchlberg vor der Brust, das wir natürlich ebenfalls erfolgreich bestreiten wollen, bevor unser starker Nachbar von der JFG Lusen nächsten Freitag in Oberkreuzberg zu Gast ist. Da wären sechs Punkte sehr wichtig um an Waldkirchen dran zu bleiben.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.