D-Jugend nach Sieg gegen Waldkirchen Meister der Kreisliga Unterer Wald!

18. Spieltag

Spiel

(SG) TSV Spiegelau TSV Waldkichen

2 - 1

18. Spieltag

7. Juni 2013, 17:00

Trosselstadion

Unsere D-Junioren bekammen es am letzten Spieltag mit seinem hartnäckigen Verfolger vom TSV Waldkirchen zu tun.

Kapitän Chris Bartosch, erzielte den Ausgleich und machte ein überragendes Spiel!
Kapitän Chris Bartosch, erzielte den Ausgleich und machte ein überragendes Spiel!

Das Spiel das von der Juniorenabteilung des TSV zu einem absoluten Erlebnis für die Jungs aufgezogen wurde war während der gesamten Spielzeit auf Oberliganiveau.

Die ersten zehn Minuten gehörte klar den Gästen vom TSV Waldkirchen. Nach schöner Kombiniation wehrte TW Ben Prosser zweimal sensationell ab.

Danach bekamm die SG das Spiel besser in den Griff und gewann mehr Zweikämpfe und auch die ersten Chancen wurden herausgespielt.

Nach einer abgewehrten Ecke kam Sandro Gashi zum Abschluß. Doch sein Schuß war zu hoch angesetzt.

Dann war es aber so weit. Nach super Diagonalball von Sandro „Sunny“ Gashi kam unser Kapitän und Superdribbler Chris Bartosch an den Ball und dieser brachte unsere Farben mit 1:0 in Führung.

Nach einem Freistoß von David Fuchs kam Sandro Gashi einen Schritt zu spät.

Dann folgte der Rückschlag für die SG. Nachdem wir im Spielaufbau den Schiri Egon Schinko anschoßen konterte uns Waldkirchen mustergültig aus und der überragende Johannes Freund von TSV-Seite erzielte den 1:1 Ausgleich.

So ging es in die Pause. Trainer Frank Schreiner schwörte seine Jungs noch einmal richtig ein so weiter zu spielen und den Druck noch zu erhöhen. Seine Jungs setzten das sofort um.

Dani Kopp erzielte das Siegtor und machte ein super Spiel!
Dani Kopp erzielte das Siegtor und machte ein super Spiel!

Kurz nach der Halbzeit wurde Chris Bartosch herrlich freigespielt. Seinen Abschluß konnte der überragende TSV-Keeper noch entschärfen, doch Daniel Kopp krönte seine klasse Leistung mit dem Abstaubertor zum 2:1.

Danach ließen wir keine einzige Torchance des TSV mehr zu und wir hatten noch super Konterchancen die wir leider nicht nutzen konnten.

So blieb es beim verdienten Erfolg der SG die damit die Meisterschaft feierten.

Trainer Frank Schreiner war dann erst einmal auf der Flucht, denn die Jungs wollten es den Bayern-Profis nach machen und ihren Coach eine kräftige Dusche verpassen. Da die Burschen mittlerweile wesentlich schneller sind als Frank wurde er bis auf die Unterhose naß und er war froh trockene Kleidung für diesen Fall dabei zu haben.

Fazit vom Trainer:
Ein absolutes Wahnsinnsspiel das auf allerhöchsten Niveau geführt wurde. Das Spiel ging auf und ab, doch ich denke das der Sieg in Ordnung geht. Wir waren in dieser Begegnung die reifere Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch an meine Jungs zur Meisterschaft. Wenn man bedenkt das wir nur ein Spiel verloren und zwei Mal unentschieden gespielt haben ist das schon eine hochverdiente Meisterschaft. Ich muss aber auch ein paar tröstende Worte an die Jungs des TSV Waldkirchen richten die nach dem Spiel bitter weinten. Ihr habt eine super Mannschaft und wärt wahrscheinlich in jeder anderen Gruppe Meister geworden. Dass zwei solch starke Mannschaften in einer Liga sind ist schon selten. Ich wünsche euch ganz viel Glück beim Entscheidungsspiel um den BOL-Aufstieg (da wir ja verzichten und nur die Bayerwaldmeisterschaft spielen werden) gegen den 1. FC Kötzting und wir drücken euch die Daumen. Abschließend möchte ich mich schon einmal für die vielen Glückwünsche bedanken, die sicherlich noch mehr werden. Ganz großen Dank gebührt unserer E- und C-Jugend die unsere Jungs mit Trommeln unterstützt haben und die Jungs super angefeuert haben. Der Zusammenhalt bei uns ist wirklich überragend gut.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.