D-Jugend spaziert mühelos in die Endrunde des Landkreispokals!

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparentNach der erfolgreichen Vorrunde im Landkreispokal, waren unsere Jungs dieses Wochenende mit der Zwischenrunde beschäftigt. Unsere Jungs, spielten klasse Fußball und zogen problemlos in die Zwischenrunde ein.

Hier die einzelnen Spiele:

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – DJK Fürsteneck 5:0

Die jungen Fürstenecker, waren mit unseren Jungs total überfordert, wurden phasenweise schwindelig gespielt und hatte keine einzige Tormöglichkeit. Die DJK durfte sich bei ihrem starken Keeper bedanken, sonst hätte das Ding auch zweistellig werden können.                                                                                  Torschützen: Christian Bartosch (3), David Fuchs, Sandro Gashi

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – TSV Grafenau 3:0

Die jungen Säumerstädter spielten sehr defensiv gegen uns und versteifte sich ausschließlich aufs Konterspiel. Unsere Jungs brauchten lange, ehe David Fuchs den Bann brach. Kapitän Christian Bartosch schraubte mit einem Doppelpack das Ergebnis zum hochverdienten 3:0 Erfolg nach oben.

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – TV Freyung 5:1

Die jungen Kreisstädter, hatten ebenfalls keine Chance gegen die SG und wurde ebenfalls regelrecht an die Wand gespielt. Der TV schaffte es jedoch, mit einem klasse Distanzschuss, ein Tor gegen unsere Farben zu erzielen.                             Torschützen: Christian Bartosch (2), Lukas Schrepel (2), Korbinian Peter

Fazit des Trainers:
Meine Jungs, spielten heute nach dem bescheidenen Auftritt bei der Vorrunde mächtig groß auf und spielten wirklich super Fußball. Ich bin heute total zufrieden und bin megastolz auf  meine D. Das einzige, was mich etwas wurmt, ist das Gegentor gegen Freyung. Denn zu Null durch die Zwischenrunde zu gehen, wäre schon super gewesen. Da ja völlig überraschen der Tabellenführer unserer Kreisliga aus Waldkirchen ausgeschieden ist, sind wir absoluter Favorit auf den Titel. Leider fehlen am 13.01. Chris und Luke, die beide mit dem Ostbayerstützpunkt unterwegs sind. Doch ich vertraue meinen Jungs voll, sie werden mich nicht entäuschen und wir werden alles geben um den Cup zu verteidigen.

Weitere Infos: PNP

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.