D-Jugend spielt beim hochbesetzten Nikolausturnier super mit!

Unsere D-Junioren, waren in dieser Woche, zu einem ganz besonderen Turnier eingeladen. Die SpVgg Teisnach, schaffte es in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal, ihr Nikolausturnier auszuricheten. Das besondere hierbei ist, das hier die Creme dela Creme der D-Junioren, in ganz Niederbayern, der Oberpfalz, Oberbayern und in diesem Jahr auch aus Frankreich mit am Start sind.

Auch unsere Jungs, waren vom Veranstalter für gut genug gefunden worden, um für diese Turnier gesetzt zu werden.

Es entwickelten sich von Beginn an, spannende Spiele, die von der Qualität nicht mehr zu übertreffen waren. Die neun Bezirksoberligisten, drei Kreisligisten und der Gastgeber als Kreisklassist, spielten alle super Fußball und die Spannung war kaum mehr zu überbieten.

Hier die einzelnen Spiele der SG Spiegelau/Oberkreuzberg

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – SpVgg Grün Weiss Deggendorf 0:3

Unsere Jungs, hielten gegen den Tabellenführer der BOL, lange das 0:0 und hatten auch selbst einige Möglichkeiten. Doch der Vorzeigeverein aus Deggendorf, nutzte unsere Fehler konsiquent und siegte auch in der Höhe verdient.

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – 1.FC Passau 2:1

Gegen den Tabellenzweiten der BOL, ging es weiter und unsere Jungs, spielten wieder klasse mit. Während in diesem Spiel, die Dreiflüssestädter immer wieder an der eigenen Abschlussschwäche, oder am im gesamten Turnierverlauf überragenden SG-Keeper Ben Prosser scheiterten, nutzten unsere Jungs ihre Chancen konsiquent und siegten (schon ein wenig glücklich) nach zwei klasse herausgespielten Toren von Sandro Gashi und Korbi Peter mit 2:1.

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – FC Ingolstadt 0:2

Gegen die Zweitliga-D, waren unsere Jungs auch wieder um Ordnung bemüht und es entwickelte sich von Beginn an, ein offener Schlagabtausch. Die jungen „Schanzer“, nutzten zwei Fehler von uns eiskalt und siegte verdient.

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – SV Schwarzenhofen 0:1

Gegen den vierten Oberligisten in der Gruppe, hatte die SG eigentlich alles im Griff und war die bessere Mannschaft, doch vor dem Tor, waren wir etwas zu harmlos. Doch auch wir, ließen eigentlich nichts zu und es zeichnete sich ein typisches 0:0-Spiel ab. Doch in diesem Spiel, haderte die SG mit dem Schiri, der nicht nur ein klares Foul an David Fuchs nicht gesehen hatte, woraus das 0:1 resultierte. Er pfiff auch jede Aktion, gegen unsere Farben und entschied dieses Spiel leider mit.

SG Spiegelau/Oberkreuzberg – SV Habischried 2:1

Gegen den Turniersieger vom Qualifikationsturnier, wollte man Revanche nehmen, für die Niederlage letzte Woche. Unsere Jungs siegten auch hochverdient, nach Toren von Dani Kopp und Lukas Schrepel.

Die weiteren Ergebnisse der Gruppe B:

Ingolstadt – Schwarzhofen 2:2
Habischried – Passau 2:2
Deggendorf – Ingolstadt 2:1
Schwarzhofen – Habischried 2:1
Deggendorf – Schwarzhofen 1:0
Deggendorf – Habischried 1:1
Schwarzhofen – Passau 0:5
Habischried – Ingolstadt 0:1
Deggendorf – Passau 2:2
Ingolstadt – Passau 1:3

Endstand der Gruppe B:

1. SpVgg Grün Weiss Deggendorf      11 Pkt
2. 1.FC Passau                                        08 Pkt
3. FC Ingolstadt                                     07 Pkt
4. SV Schwarhofen                                07 Pkt
5. SG Spiegelau/Oberkreuzberg         06 Pkt
6. SV Habischried                                  02 Pkt

Ergebnisse Gruppe A:

Regen – Patersdorf 3:1
Schalding – Saint Denis 0:2
Viechtach – Cham 0:3
Regen – Schalding 1:2
Saint Denis – Viechtach 3:2
Patersdorf – Cham 0:5
Regen – Saint Denis 1:4
Patersdorf – Schalding 1:4
Regen – Viechtach 1:1
Saint Denis – Cham 1:2
Patersdorf – Saint Denis 2:3
Viechtach – Schalding 0:1
Regen – Cham 2:1
Patersdorf – Viechtach 2:1
Schalding – Cham 1:1

Endstand Gruppe A:

1. U.S. Estrees Saint Denis                    12 Pkt
2. ASV Cham                                            10 Pkt
3. SV Schalding/Heining                       10 Pkt
4. TSV Regen                                            07 Pkt
5. SG Patersdorf/Teisnach                    03 Pkt
6. 1.FC Viechtach                                     01 Pkt

Spiel um Platz 11:
Viechtach – Habischried 0:2

Spiel um Platz 9:
SG Spiegelau – SG Patersdorf/Teisnach 6:0

Kurz und bündig, der Gastgeber war chancenlos und war mit dem Ergebnis gut bedient. Tore: Lukas Schrepel (3), Sandro Gashi, Julian Englmaier, Johann Czernoch

Spiel um Platz 7:
Regen – Scharzhofen 1:0

Spiel um Platz 5:
Schalding – Ingolstadt 4:5 n.E.

Spiel um Platz 3:
Cham – Passau 0:3

Finale:
Deggendorf – Saint Denise 2:1

 

Fazit vom Trainer:
Es war ein Hammerturnier und hat mich sehr, an die Niederbayrische letztes Jahr erinnert. Wir konnten doch, mit jedem Gegner mithalten und wenn man rechnet, das Chris gar nicht da war und Luke erst nach dem dritten Spiel vom Regionalauswahltraining aus Regensburg gekommen ist, war das schon super von den Jungs. Wir sind, von den ganz großen Mannschaften, gar nicht mal so weit weg und es ist eine Freude, den Jungs zuzukucken. Was mich besonders gefreut hat, war auch die Tatsache, das mit Habischried, Viechtach und den Gastgeber auch die anderen, vermeintlich Kleinen gut mithalten konnten und niemand, aus der Halle geschoßen wurde. Das zeigt glaub ich, dass der Jugendfußball bei uns, doch ganz gut ist. Ich glaube, wir sind vorallem für den LKR-Pokal gerüsstet um unsere Ziele zu erreichen. Großes Lob, noch an Lukas Schrepel, der direkt nach den Regio-Training nachgefahren ist und umbedingt spielen wollte. Chris Bartosch, hatte zwei Stunden später Training, so das es sich nicht mehr rentiert hat, das er noch hochkommt, doch auch Chrisi wollte noch und wäre nachgefahren. Ich sag es immer wieder, die ganzen Erfolge die diese Jungs haben, kommt nicht von ungefähr. Sie sind nicht nur alles super Fußballer, sie haben auch eine super Einstellung und sind einfach prima Jungs. Vielen Dank an die SpVgg Teisnach, die uns die Möglichkeit gaben, bei diesem super Turnier mitzuspielen. Es hat riesenspaß gemacht. Gratulation noch an die SpVgg Grün Weiss Deggendorf zum Turniersieg aus Spiegelau und Oberkreuzberg.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.