Starkes Spiel gegen den SV Röhrnbach!

Spiel

(SG) TSV Spiegelau SV Röhrnbach

3 - 0

8. Spieltag

26. Oktober 2012, 17:00

Trosselstadion

8.Spieltag

Lukas Schrepel, erzielte zwei Tore und machte ein überragendes Spiel!

An diesem Wochenende, bekammen es unsere D-Junioren-Jungs mit dem Tabellenfünften aus Röhrnbach zu tun. Trainer Frank Schreiner, warnte seine Jungs, das die Röhrnbacher, sehr spiel- und kampfstark sind und es ein hartes Spiel werden wird.

Unsere Jungs verschliefen die ersten zehn Minuten völlig und kamen überhaubt nicht ins Spiel. Doch ausser ein paar kleineren Möglichkeiten, bekamm der SV Rörnbach auch nichts zusammen.

Danach fingen sich unsere Jungs, und auch die ersten Möglichkeiten ließen nicht lange auf sich warten.

Nach einem Traumpass von Mittelstürmer Daniel Kopp, war der sehr starke Lukas Schrepel über links durch, doch er traf nur den Pfosten.

Wiederum, nach einer klasse Einzelaktion von Lukas Schrepel, legte dieser noch mal für Vitus Zechmann quer, doch Viti konnte gerade noch gestoppt werden.

Auch die letzte gute Möglichkeit vor der Pause gehörte den ganz starken Vitus Zechmann. Nach feinem Zuspiel von Kapitän Chris Bartosch, war Vitus etwas zu verspielt und so verpuffte die Chance.

So ging es mit dem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte legten unsere Jungs los, wie die Feuerwehr und es dauerte nicht lange, bis wir in Führung gingen.

Wiederum nach einem Traumpass des starken Daniel Kopp war wiederum Lukas Schrepel durch und dieser brachte die SG mit 1:0 in Front.

Gleich die nächste Möglichkeit und das nächste Tor. Nach einem super Solo von Chrisi Bartosch traf unser Kapitän nur den Pfosten, doch Luki Schrepel staubte zum 2:0 ab.

Danach hatte Vitus Zechmann Pech mit einem Pfostenschuss und auch Daniel Kopp, brachte das Leder nicht ober die Linie.

Doch dann belohnte sich Vitus Zechmann selbst für seine starke Leistung. Nach schönem Spielzug haute Viti den Ball zum 3:0 Endstand in die Maschen.

Fazit des Trainers:
Ein richtig gutes Kreisligaspiel, mit einem verdienten Sieger. Die erste Hälfte, war ausgeglichen, doch dann machten die jungen Röhrnbacher zu viele Fehler und meine Jungs bestraften es eiskalt. Nun freuen wir uns natürlich auf das Gipfelspiel nächsten Samstag 11:00 Uhr gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer vom TSV Waldkirchen. Da wir auch noch kein Spiel verloren haben, darf man ein Riesenspiel erwarten. Ich hoffe, dass die Jungs ihre Leistung halten können, denn momentan sind sie richtig stark.

Aufstellung SG:
Prosser Ben, Gashi Sandro, Winkler Fabian (Stadler Niki), Peter Korbi, Fuchs David, Schrepel Lukas, Zechmann Vitus, Bartosch Chris, Kopp Daniel (Czernoch Johann)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.