D unterliegt Habischried

In einem Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten Habischried unterlag unsere D mit 4:2. Es war ein mittelmäßiges Kreisligaspiel mit spielerischen Vorteilen auf unserer Seite auf einem leider recht schlechten Platz.

Julian Englmaier
Julian Englmaier – erzielte ein Tor und sein fünftes in der Vorbereitung

Von Beginn an nahmen sich unsere Farben vor dem Gegner das eigene Spiel aufzuzwängen, was über die gesamte Spielzeit auch recht gut klappte. Leider waren wir in der ersten Hälfte zeitweise unorganisiert und kassierten durch drei individuelle Fehler drei Gegentore. Julian Englmaier konnte eine direkt verwandelte Ecke zum 1:3 Halbzeitstand nutzen.

In der Halbzeit stellte der Trainer etwas um und gab klar die Divise vor weiter konzentriert zu spielen und die Positionen zu halten. Im Vergleich zur ersten Hälfte konnten wir dies deutlich besser umsetzen, nutzten jedoch unsere Chancen einfach nicht oder brachten den letzten Pass nicht an. So kam es wie es kommen musste – Habischried schloss einen ihrer wenigen Angriffe zum 4:1 ab. In der Schlussminute verwandelte Michael Heyn einen von Julian Schneck herausgeholten Elfmeter sicher zum 2:4 Entstand.

Fazit: Spielerisch zeigten wir gute Ansätze und vor allem mit der zweiten Hälfte können wir durchaus zufrieden sein. Der Gegner hatte das Glück an diesem Tag aus fünf Chance vier Tore zu machen und wir konnten unser Übergewicht nicht umsetzen. Es ziegt sich jedoch immer mehr, dass die Truppe zusammenwächst und spielerisch Schritt für Schritt nach vorne kommt.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.