E-Jugend zahlt erneut Lehrgeld

Heute am Sonntag war unsere E-Jugend zum Hallenturnier der JFG Lusen in Hohenau eingeladen und hatte sich aufgrund der Platzierung letzte Woche viel vorgenommen. Doch eine schlechte Nachricht gab es schon am Freitag vor dem Turnier: Unser Spielmacher Jonas Weny erlitt im Sportunterricht eine Handverletzung und fällt zwei Wochen aus. Gute Besserung an dich Jone von der ganzen Truppe. Doch nun zum Turnier.

Dieser Ausfall tat uns sehr weh, doch versuchten unsere Jungs dennoch ihr Bestes. Im ersten Spiel gegen Schönbrunn verschlief man jedoch die komplette Partie und verlor nicht unverdient auch in dieser Höhe 1:7!

Im zweiten Spiel wollte man aber dann beweisen, dass man es besser kann und spielte den Gegner des TSV Mauth phasenweise an die Wand. Doch auch hier fehlte es vorne an Kaltschnäuzigkeit und hinten an der Sicherheit und so verlor man völlig unverdient mit 0:3.

In der letzten Partie gegen Waldkirchen nahm unsere Truppe jedoch ihr Herz in die Hand und zeigte gegen den späteren Turniersieger ein tolles Spiel. Doch auch hier musste man das Spiel als Verlierer beenden.

Und auch im Siebenmeterschießen um den 7. Platz hatte man kein Glück und trat so als Letztplatzierter die Heimreise an.

Fazit:

Es gibt viel zu tun. Greifen wir es an. Kopf nicht hängen lassen, wir packen das.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.