Ehrung TSV Spiegelau

Ehrung für TSV-Jugendleiter

Bürgermeister Josef Luksch (v.l.) ehrt die TSV-Jugendleiter Björn Strahberger und Frank Schreiner für ihre Verdienste. Als Anerkennung gab es 500 Euro, die natürlich für die Jugendarbeit verwendet werden.  − Foto: Langesee (pnp.de)
Ehrung der TSV Jugendleiter – pnp.pn

Es war gar nicht so einfach, für so viel beschäftigte junge Männer wie Björn Strahberger und Frank Schreiner, Jugendleiter beim TSV Spiegelau, einen Termin bei einer Gemeinderatssitzung anzusetzen, in deren Rahmen sie geehrt werden sollten. Bereits im April hatte der Gemeinderat die Ehrung beschlossen, am Montag war es dann endlich so weit. „Denn nur am Montag ist trainingsfrei“, erklärte Bürgermeister Josef Luksch. Die restliche Woche würden sie wieder mit den Nachwuchskickern der C- und D-Jugend trainieren.

Herr Garhammer jun. hatte beantragt, dass die beiden eine Ehrung erfahren sollen. Diesem Vorschlag folgte der Gemeinderat. Luksch bedankte sich bei Strahberger und Schreiner, dass sie so viel Herzblut in die Förderung des Fußballnachwuchses stecken. Honoriert wurde ihr Engagement mit 500 Euro. „Das Geld können wir gut für ein viertägiges Trainingslager in München brauchen“, dankte Strahberger im Namen der Buben.

„Ihr macht Jugendarbeit nicht nur für den TSV, sondern für die ganze Gemeinde, denn es sind auch aus Oberkreuzberg und Klingenbrunn Kinder und Jugendliche dabei. Euch ist gelungen, dass die Gemeinde weiter zusammen rückt“, lobte Elke Proßer-Greß. Dem schloss sich Karlheinz Roth an: „Allergrößten Respekt vor Euerem Engagement! Um 9, 10 Uhr abends sieht man immer noch einen von Euch Dressen waschen oder zusammen räumen. Ihr habt die erfolgreichste Mannschaft im Jugendbereich und Euere positive Jugendarbeit nach außen getragen, dass sie zur ‘Marke TSV’ wurde.“ Martin Gaisbauer weitete seinen Dank auf alle aus, die sich für den Sport in der Gemeinde unentgeltlich einsetzen.

Quelle: pnp.de

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.