Meister unterliegt in Röhrnbach!

Unser Keeper Ben Prosser, hielt uns mit überragenden Paraden lange im Spiel!
Unser Keeper Ben Prosser, hielt uns mit überragenden Paraden lange im Spiel!

Unsere Meister-D-Junioren bekammen es am letzten Spieltag mit dem SV Röhrnbach zu tun. Die Jungs von Trainer Josef Lorenz gelten als sehr spiel- und kampfstark und so war es eigentlich klar, dass das kein einfaches Spiel wird.

Bei unseren Jungs war nach der errungenen Meisterschaft eine Woche zuvor die Luft total raus und spielten wahrlich Sommerfußball.

Unsere Juns zeigten einfach keine Kampf- und Laufbereitschaft und hatte nur wenige Chancen.

Nachdem uns unser überragende Keeper Ben Prosser mehrfach im Spiel hielt, bekammen wir das Spiel etwas besser in Griff.

Nach super Paß von Chris Bartosch scheiterte Lukas Schrepel am überragenden SV-Keeper.

So ging es mit einem für uns schmeichelhaften 0:0 in die Pause.

Auch die zweite Hälfte wurde nicht besser. Es entwickelte sich ein typisches 0:0-Spiel, doch fünf Minuten vor dem Ende gelang dem SV Röhrnbach mit einem sehenswerten Treffer der nich unverdiente Siegtreffer.

In der letzten Minute warfen wir bei einer Ecke alles nach vorn und hatten noch die Riesenchance zum Ausgleich. Nach Ecke von David Fuchs kam Kopfballungeheuer Sandro Gashi an den Ball, doch er köpfte den Ball daneben.

So blieb es beim nicht unverdienten 1:0 Erfolg des SV Röhrnbach, die so noch den 3. Tabellenplatz erreichten.

Fazit vom Trainer:
Eine ganz schwache Partie meiner Jungs. Vorallem die Laufbereitschaft ließ zu wünschen übrig und wir spielten auch Fehlpass über Fehlpass. Der SV R dagegen erwischte einen richtig guten Tag und gewannen verdient. Herzlichen Glückwunsch von Seite des Meisters zum dritten Platz. Ihr wart auch nach Waldkirchen für mich die beste Mannschaft in dieser Liga. Was uns betrifft, wenn du schon als Meister fest stehst, ist das nicht so einfach die Burschen zu motivieren. Der Druck ist halt letzte Woche total abgefallen und so wollten die Jungs nur noch ein wenig zaubern. Das klappt halt gegen so einen Gegner nicht. Ich denke bei der Bayerwaldmeisterschaft gegen Kötzting werden die Jungs ihr wahres Gesicht zeigen und wieder guten Fußball spielen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.