Sportlerball 2018 – Rückblick/Bilder

Getreu dem Motto „Mia san zruck“ fand am ersten Februarwochenende der traditionelle Sportlerball des TSV Spiegelau statt.
Der Ball fand, wie auch die letzten Jahre in der alten neuen Location, im alten Spiegelauer Pfarrsaal, statt.

Es fanden sich ca. 100 Gäste und Freunde des TSV Spiegelau ein. Dies tat der Stimmung und der Atmosphäre aber keinen Abbruch und die Partyband „Dancefloor“ heizte den treuen Besuchern kräftig ein.

Die Sparte Tischtennis und Fußball konnten mit ihren Aufführungen die Gäste begeistern. Bei den „Glocken von Rom“ ließen die TSV Tischtennisler die Glocken läuten und zeigten mir ihrer Exhibitionistischen Ader, was die Spieler um Spartenleiter Josef „Max“ Wagner auch neben den Tischtennisplatten zu bieten haben.
„Bretter die die Welt bedeuten“ oder ein Tisch für die Fußballer…… Die Spieler der Glosmocha zeigte eine Tanzeinlage der besonderen Art. Aus sechs wurden drei Tänzer und auf einer kleinen Bühne präsentierten sie gemeinsam eine Tanzchoreografie mit bekannten Hits aus den 80er und 90er Jahren.

Wer nicht da war, hatte etwas versäumt.“ war der einhellige Tenor der Besucher. Der TSV Spiegelau bedankt sich bei allen Gästen und lädt auch wieder ein, wenn es heißt – Sportlerball 2019

Einen Einblick vom Ball bekommt ihr in unserer Bildergallerie.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.