Trainingswochenende der D- und C-Junioren

D und C beim Trainingswochenende
D und C beim Trainingswochenende

In der Vorbereitung zu den jeweiligen Saisonen in der Kreisliga absolvierten die D-Jugend SG Spiegelau/Riedlhütte und die C-Jugend SG Klingenbrunn/Spiegelau/Oberkreuzberg/Riedlhütte ein Trainingswochenende am Sportplatz Trossel in Spiegelau.

 

Los ging es am Samstag Morgen mit einem Frühstück und der Einstimmung auf das gemeinsame Wochenende. Im Anschluss daran fand die erste Trainingseinheit der Mannschaften statt. Zum Mittagessen ging es ins Wirtshaus Trossel und jeder Spieler stärkte sich mit den Nudeln. Danach wurden die Zelte aufgebaut und eingerichtet. Da lagen dann schon mal 5-6 Jungs in einem Zelt. Nachmittags überbrückte jeder Jugendtrainer mit seiner Mannschaft zusammen die Zeit bis zum Stationstraining. Bei herrlichem Wetter konnten die vier Jugendtrainer ein Stationstraining aufbauen in dem jeder Jugendkicker sein ganzes Können zeigen konnte. Nach dem Training zog es eine Handvoll Jungs an den nahe gelegen Weiher und die anderen machten es sich in ihren Zelten gemütlich. Abends wurde dann gemeinsam gegrillt und am Lagerfeuer so manch schmutziges Lied gesungen. Zum Abschluss legte Trainer Frank Schreiner dann noch eine Schnitzeljagd aus und die Mannschaften lösten diese bravourös. Gegen 2 Uhr war dann offizielle Nachtruhe (bei dem ein oder anderen auch erst um halb 5 Uhr)

 

Pünktlich zum Frühstück am Sonntag begann es dann zu regnen. Doch dies hielt unsere Jungs nicht davon ab, eine weitere Trainingseinheit folgen zu lassen. Pitschnass ging es danach zum duschen und zum Pizza essen beim Vereinswirt Khalil im Wirtshaus Trossel. Hier ließen alle das absolut gelungene Wochenende ausklingen, nur die Zelte mussten vor der Heimfahrt noch abgebaut werden.

 

Dieses Wochenende war ein absoluter Erfolg und wird den Kids wohl noch lange in Erinnerung bleiben. (und auch den Trainern) Die beiden Mannschaften sind sicherlich gut auf die kommende Runde vorbereitet und werden den Vereinen in der SG viel Freude bereiten.

 

Bericht aus der PNP vom 31.08.13:

Sie wollen weiter zur Elite im Fußballkreis gehören

C- und D-Junioren holten sich den letzten Saison-Schliff

Spiegelau. Sie gehören in ihren Altersklassen zur Elite im Fußballkreis Bayerwald und wollen auch in der neuen Saison in ihren Kreisligen eine gute Rolle spielen. Zu diesem Zweck holten sich jetzt die D-Junioren der SG Spiegelau/ Riedlhütte und die C-Junioren der SG Klingenbrunn/Spiegelau/ Oberkreuzberg/Riedlhütte bei einem Trainingswochenende am Sportplatz Trossel in Spiegelau den letzten Schliff.

Nach der Einstimmung auf das gemeinsame Wochenende stand eine erste Trainingseinheit für beide Mannschaften auf dem Programm. Gestärkt durch das Mittagessen ging es anschließend ans Aufbauen der Zelte, die für bis zu sechs Mann eingerichtet wurden. Nachmittags überbrückten die Trainer zusammen mit ihren Schützlingen die Zeit bis zum Stationstraining. Bei herrlichem Wetter bauten die vier Jugendtrainer ein Stationstraining auf, bei dem jeder der Nachwuchskicker sein ganzes Können zeigen konnte.

Nach dem Training zog es eine Handvoll Jungs an den nahe gelegen Weiher und die anderen machten es sich in ihren Zelten gemütlich. Abends wurde dann gemeinsam gegrillt. Zum Abschluss legte Trainer Frank Schreiner dann noch eine Schnitzeljagd aus und auch diese Aufgabe wurde von den Jungkickern bravourös gelöst. Gegen 2 Uhr war dann (zumindest offiziell) Nachtruhe.

Pünktlich zum Frühstück am Sonntag begann es dann zu regnen, was die Jungs der beiden Spielgemeinschaften nicht davon abhielt, eine weitere Trainingseinheit folgen zu lassen. Durchnässt, jedoch in der Überzeugung, den letzten Akt der Saisonvorbereitung gut absolviert zu haben, beendeten die Nachwuchsfußballer ihr Trainingslager, das auch von den Trainern als voller Erfolg gewertet wurde. Sie zeigten sich überzeugt, dass beide Mannschaften optimal vorbereitet sind und den SG-Vereinen nach dem Meistertitel (D) und Rang 6 (C) in der vergangenen Saison auch diesmal viel Freude bereiten werden.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.