Vereinsmeisterschaft Tischennis 2017

Michael Brunnbauer Tischtennis-Vereinsmeister beim TSV Spiegelau vor Dorian Haberer und David Scholz

Am Samstag, den 7.1.2017 richtete der TSV Spiegelau seine Vereinsmeisterschaft aus. Spartenleiter Josef Wagner konnte dazu 18 Spieler in der Turnhalle am Reitackerweg begrüßen.

Im Doppel setzten sich Wolfgang Butscher/Josef Wagner im Endspiel gegen Franz Niedermaier/Florian Köck durch und wurden Vereinsmeister der Saison 2016/17.

Von links: Josef Wagner, Dorian Haberer, Michael Brunnbauer, David Scholz, Josef Eiter.

Bei den Einzelwettbewerben zeichnete sich ein Generationenwechsel ab. Die Halbfinalspiele und das Finale waren alle eng umkämpft und wurden alle erst im 5. Satz entschieden. Dabei setzte sich im Endspiel Michael Brunnbauer, der sich in den letzten 2 Jahren sportlich deutlich weiterentwickeln konnte, nach einem 0:2 Rückstand gegen Nachwuchstalent Dorian Haberer durch, der wiederum im Halbfinale den Spitzenspieler Wolfgang Butscher bezwingen konnte. Im 2. Halbfinale setzte sich der spätere Vereinsmeister knapp gegen unser zweites Nachwuchstalent David Scholz durch.

Sieger der Trostrunde wurde Josef Eiter. Der sich im Endspiel gegen unseren „Noppenspezialisten“ Martin Glagow durchsetzte.

Bei der anschließenden Siegerehrung bescheinigte Josef Wagner allen Teilnehmern schöne Spiele und vor allem unseren Nachwuchsspielern David Scholz und Dorian Haberer einen deutliche Leistungssteigerung, auf der es weiter aufzubauen gilt.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrge: Geben sie die das Ergebnis ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.