E-Junioren “nur” Remis gegen Drittplatzierten!

Unsere Elf stand vergangenen Mittwoch dem Dritten aus Lindberg gegenüber, gegen die man in der Hinrunde spielbestimmend verlor. Diesesmal waren einige Ausfälle zu verkraften. Unter anderem unser Spielmacher Jonas Weny und Abwehrrecke Tim Gaisbauer. Julian Killinger verletzte sich schon vor der Partie schwer und fällt länger aus – gute Besserung an ihn.

Trotz der Ausfälle legte unsere Mannschaft los wie die Feuerwehr und erspielte sich eine Hundertprozentige nacheinader. Unser Stürmer Fabio Schopf machte ein tolles Spiel, konnte jedoch den Ball nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Es hätte schon nach 15 Minuten eine hohe Führung geben müssen. Der an diesem Tag überragend spielende Nicklas Wagner konnte nach mustergültiger Vorlage von Fabian Maier die Führung zum 1:0 erzielen und unser Keeper Leon bewahrte die Führung bis in die Pause.
In Halbzeit zwei war es abermals Niki Wagner der die Unruhe vor dem gegnerischen Gehäuse nutzte und aus dem Hinterhalt traf.
Trotz guter Abwehrleistung kam Lindberg zu einem Treffer 10 Minuten vor Schluss. Als weitere Chancen ausblieben und Lindberg den Druck nochmal erhöhte fiel leider kurz vor Schluss das 2:2.
Fazit:
Mit einer besseren Chancenverwertung hätten wir gewinnen müssen – nur die Höhe wäre noch zu klären gewesen. Spielerisch war es phasenweise super Fußball. Am Mittwoch erwarten wir im Trosselstadion den Rangzweiten aus Ruhmannsfelden und einen heißen Tanz!

Gez. Florian Klante

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.