B Jugend scheitern ganz knapp in der Vorrunde der Kreismeisterschaft!

Unsere B Junioren waren gestern bei der Kreismeisterschaft im Fußballkreis Bayerwald im Einsatz.
Da wirklich so ziemlich die besten acht Mannschaften des Kreises qualifiziert waren, stellten sich die Jungs von Trainer Frank Schreiner auf sehr enge Spiele ein.

Im ersten Spiel ging es gegen den Landkreismeister aus Freyung Grafenau. Unser Nachbar von der SG Grafenau kam auch besser ins Spiel und vergab zu Beginn die ersten Chancen.
Unsere Jungs kamen nach und nach immer besser in die Partie. Das Spiel ging auf und ab und es blieb schließlich bei einem verdienten 0:0 unentschieden, wobei der Grafenauer Keeper sein Team mit mehreren Glanzparaden im Spiel hielt.

Im zweiten Spiel gegen die JFG Zwieseler Winkel kamen wir wieder nicht optimal in das Spiel. Doch die JFG blieb relativ ungefährlich. Nachdem wir immer besser wurden, erzielte Josef Mandl nach einem super Spielzug die 1:0 Führung. Kurz vor Schluss entschied Dominik Euler nach einem super Konter die Partie.

Im letzten Spiel der Vorrunde brauchten wir noch einen Punkt zum weiter kommen. Doch nach nicht einmal einer Minute führte der Oberligist von der SG Hutthurm mit 1:0. Kurz darauf fiel auch das 2:0. Nach einem prima Konter brachte Tobi Schneider den Ball nicht im Tor unter und im Gegenzug erhöhte die SG auf 3:0. In der Folge ergaben sich unsere Jungs ihren Schicksal und man kam mit 0:6 gewaltig unter die Räder.

Somit schieden wir punktgleich aufgrund des direkten Vergleiches aus. Der TSV Waldkirchen gewann später im Finale gegen die SG Hutthurm und wurde Kreismeister. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs von Trainer Gundolf Hain. Wir wünschen euch und der SG aus Hutthurm viel Glück und Erfolg bei der Niederbayrischen Hallenmeisterschaft.

Fazit vom Trainer :
Ich bin mit der abgelaufenen Futsalrunde sehr zufrieden. Uns ist es nicht nur gelungen, uns mit beiden gemeldeten Teams für die Endrunde zu qualifizieren. Hier qualifizierten wir uns mit einem Team für die Bayerwaldmeisterschaft und mit dem zweiten Team haben wir ganz knapp das Halbfinale verpasst. Bei der Kreismeisterschaft haben meine Burschen, bis auf das Spiel gegen Hutthurm prima gespielt und knapp das Halbfinale verpasst. Ich gratuliere meinen Herren für die gezeigte Leistung und jetzt freuen wir uns alle auf einige weitere Turniere nach alten Regeln, wo wir schönen Budenzauber zeigen wollen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.