D holt Punkt in Büchlberg

Jugend Logo - klein - 114x114 - transparentAm 15. Spieltag war unsere D-Jugend bei der SG Büchlberg zu Gast. Das Hinspiel hatten wir mit 3:1 verloren, d.h. wir waren auf Revanche aus. Was der neutrale Zuschauer zu sehen bekam war ein Kreisligaspiel auf hohem Niveau und für alle parteiischen Zuschauer ein wahrer Krimi.

Unsere Farben legten los wie die Feuerwehr und hätten noch 10 Minuten gerne schon führen können, doch scheiterten wir immer wieder im Abschluss. Als Büchlberg besser ins Spiel kam und ihrerseits Chancen hatte setzten wir den Nadelstich und gingen nach einem Traumpass von Daniel Kopp durch Julian Schneck mit 1:0 in Führung. Dies war auch der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein wahrer Schlagabtausch. Es gab Chancen hüben und drüben und spielerisch war es von beiden Mannschaften ein super Spiel. Zwei Minuten vor Schluss wurde Büchlberg dann fürs Nieaufstecken belohnt und kam nach einer Ecke, wo wir den Ball nicht weg bekamen zum Ausgleich. Kurz darauf hatten wir nochmals die Chance auf den Sieg, doch der gegnerische Tormann parierte glänzend. So blieb es bei einem aus unserer Sicht unglücklichen 1:1.

Fazit: Unsere D-Jugend kommt zum Ende der Saison immer besser in Schwung. Spielerisch und kämpferisch war dieses Spiel die beste Saisonleistung und mit etwas Glück, welches uns leider viel zu oft fehlt hätten wir den Sieg eingefahren. Aber nur wer hart arbeitet wird auch irgendwann belohnt. Daran gilt es im Training anzusetzen und dann werden die nächsten Spiele sicher erfolgreicher.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.