Sportplatzsanierung – Eine Gemeinschaftsleistung für optimale Spielbedingungen

Die lang ersehnte Sportplatzsanierung der Sportanlage Trossel wurde kürzlich abgeschlossen. Nach fünf Jahren intensiver Nutzung und unzähligen Trainingseinheiten war der Zustand des Sportplatzes besorgniserregend geworden. Doch Dank der Zusammenarbeit zwischen Sportplatzpflege Eder, Gerlinde Melch, der Fußballsparte des TSV Spiegelau ,sowie dem Platzwart Dave Taylor konnte der Platz erfolgreich revitalisiert werden.

Um die bestehenden Probleme anzugehen und die Spielbedingungen zu verbessern, entschied man sich für eine umfangreiche Sandverteilung. Insgesamt wurden 45 Tonnen Sand aufgetragen, um den Platz zu löchern und die Löcher anschließend mit Sand aufzufüllen.

Das Hauptziel dieser Maßnahme bestand darin, den Platz luft- und wasserdurchlässiger zu machen, was zu einem weicheren Untergrund führt, was wiederum die Qualität des Rasens und die Sicherheit der Spieler deutlich steigert.

Die Durchführung dieser umfangreichen Sanierungsarbeiten wäre jedoch ohne die tatkräftige Unterstützung von den verschiedenen Helfern nicht möglich gewesen.

Die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Sparten innerhalb des Vereins war beeindruckend. Dieser Teamgeist und die Solidarität zwischen den verschiedenen Sparten verdeutlichen, wie wichtig die Zusammenarbeit innerhalb eines Sportvereins ist.

Ein besonderer Dank gilt auch dem Platzwart Dave Taylor, der mit großer Hingabe und Einsatz den Sportplatz über die Jahre hinweg gepflegt hat. Seine Hilfsbereitschaft und Leidenschaft für die Anlage haben maßgeblich zum Erfolg der Sanierung beigetragen. Nicht zu vergessen auch der fleißige Helfer Siegfried Klante, der im Hintergrund agiert.

Die Sportplatzsanierung markiert einen wichtigen Meilenstein für den örtlichen Sportverein TSV Spiegelau und seine Mitglieder. Mit dem luft- und wasserdurchlässigen Platz können sie nun optimale Trainings- und Spielbedingungen genießen. Der Verein freut sich darauf, die kommenden Saisons auf diesem erneuerten Sportplatz zu bestreiten und weiterhin eine Plattform für sportliche Entwicklung, Teamarbeit und Gemeinschaft zu bieten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert