B Jugend verliert zu hoch beim TSV Waldkirchen

image

Unsere B Junioren waren am Sonntag zum Tag der Jugend beim TSV Waldkirchen zu Gast.
Vom Ergebnis her kam man mit dem 1:8 gewaltig unter die Räder. Der Spielverlauf gegen den Bezirksoberligisten war dann doch etwas anders.

Wir kamen ganz schlecht ins Spiel und lagen nach zwei haarsträubenden Fehlern und eine Standardsituation bereits nach fünfzehn Minuten mit 3:0 in Rückstand.

Unsere Jungs kämpften sich zurück ins Spiel und waren aktiv in den Zweikämpfen. Außerdem zogen wir ein gutes Pressing auf und der TSV tat sich schwer von hinten heraus zu spielen. Lediglich spielerisch taten wir uns etwas schwer in der ersten Hälfte.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war das Spiel nicht nur ausgeglichen, sondern wir waren sogar das bessere Team.

Nach schönem Spielzug legte Mike Wrona für Kevin Kesten schön durch. Dieser scheiterte noch am Keeper, doch den Nachschuss haute Mike Wrona zum 3:1 in die Maschen.

Wir hatten danach noch zwei bis drei gute Chancen und drückten den TSV in die eigene Hälfte zurück.

Nach einem super Konter erzielte der TSV die 4:1 Vorentscheidung.

Danach merkte man unseren Jungs das Spiel vom Vortag an und auch das sie sehr viel gelaufen sind gegen Waldkirchen. Riesen Fehler häuften sich und der TSV bestrafte dies eiskalt.

Fazit vom Trainer :
Vom Ergebnis her bin ich natürlich nicht zufrieden. Doch von dem läuferischen, kämpferischen und taktischen Auftreten meiner Jungs bin ich sehr zufrieden.
Am Anfang waren wir im Tiefschlaf und lagen früh 0:3 hinten. Danach war es ein großer Fight den wir den TSV’lern boten.
Am Ende fehlte einfach die Kraft so wurde das Ergebnis viel zu hoch.
Nächste Woche wird wieder fleißig trainiert und am Sonntag spielen wir dann in St Oswald gegen die JFG Lusen. Gegen unseren Nachbarn wird es sicherlich wieder ein super Test.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.