D1 unterliegt sehr unglücklich dem Tabellenführer!

Unsere D1 Junioren verloren am Freitag sehr unglücklich gegen den Tabellenführer von der Spvgg Ruhmannsfelden.

Die Jungs wurden vom Trainerteam etwas defensiver eingestellt wie normal und man versuchte dem spielstarken Tabellenführer keine Räume zu geben.

Unsere Jungs waren zu einhundert Prozent konzentriert, laufstark und knallhart in den Zweikämpfen. Auch taktisch verschoben sie sehr geschickt und machten es den Gästen sehr schwer.

Bis auf einen Lattentreffer hatten die Gäste keine nennenswerte Tormöglichkeit in Hälfte eins. Auch wir taten uns nach vorne sehr schwer und hatten nur zwei kleinere Möglichkeiten durch Felix Stephan.

Auch in der zweiten Hälfte war es taktisch und kämpferisch ein bärenstarker SG Auftritt.

Fünfzehn Minuten vor Schluss hatte dann die Spvgg nach einer tollen Einzelleistung die hundert prozentige Torchance.
Doch SG Keeper Elias Dietz hielt großartig.

Fünf Minuten vor Schluss brachte die SG den Ball nicht aus der Gefahrenzone und die Spvgg steckte super durch und erzielte das 1:0. Leider übersah der sehr gute Schiedsrichter die klare Abseitsstellung.

Unsere Burschen warfen noch mal alles nach vorne, doch es blieb beim Sieg der Gäste.

Fazit vom Trainer :
Eine ganz ganz starke Leistung unserer Jungs die taktisch alles umsetzen, was wir angesprochen haben. Was die Jungs in dem Spiel gelaufen und sich gegenseitig unterstützt haben war einfach klasse.
Sehr schade ist natürlich, daß man dann fünf Minuten vor Schluss den Gegentreffer bekommt. Ärgerlich ist natürlich auch die Abseitsstellung, doch auch die Schiris sind nur Menschen und Fehler passieren. Vorher machen wir halt einen Fehler der bestraft wurde. Kopfe hoch Jungs, wenn ihr immer so leidenschaftlich spielt gewinnen wir die nächsten Spiele.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.