Weihnachtsfeier des TSV Spiegelau

Am 18.12.2015 fand der traditionelle Jahresabschluss, ihm Rahmen der Weihnachtsfeier, beim TSV Spiegelau statt. In diesem Rahmen wurden auch die Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit durchgeführt.

Björn Strahberger eröffnete das Fest mit einem kurzen bayerischen Gedicht, was ihm aufgrund des Dialekts kleine Schwierigkeiten bereitete. Er bedankte sich für das Geleistete im vergangen Jahr und betonte, dass die Vorstandschaft keine Mühen scheut, den TSV Spiegelau wieder auf eine erfolgreiche Spur zu bringen.

Nach der Begrüßung wurde reichlich geschlemmt, was aufgrund der pächterlosen Vereinsgaststätte einiges an Vorbereitungen bedarf. Nichtsdestotrotz wurden die anwesenden Sportkammeraden von Monika Landgraf mit Familie köstlich verwöhnt und das Essen brauchte sich auch vor einem Sternelokal nicht zu verstecken.

v.l. Josef Wagner, Karlheinz Roth, Armin Kieslinger, Romy Katic, Ernst Wallner, Björn Strahberger
v.l. Josef Wagner, Karlheinz Roth, Armin Kieslinger, Romy Katic, Ernst Wallner, Björn Strahberger

Anschließend wurden vier anwesende Sportkameraden für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit mit der silbernen, bzw. goldenen Vereinsnadel geehrt. Diese waren im Einzelnen, der Bürgermeister der Gemeinde Spiegelau für 25 Jahre beim TSV Spiegelau, Herr Karlheinz Roth, ebenfalls für 25 Jahre Frau Romy Katic. Für 50 jähriger Vereinszugehörigkeit wurden Herr Armin Kieslinger und Herr Ernst Wallner geehrt.

Trotz der relativ wenigen Vereinsmitglieder war der Jahresabschluss eine sehr gelungene Veranstaltung und in diesem Sinne wünscht der TSV Spiegelau allen eine erholsame „Stade Zeit“.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.