Jahresabschlussfeier des TSV Spiegelau

Zum Ende des Jahres 2019 hat der TSV Spiegelau seine Mitglieder zur obligatorischen Weihnachtsfeier ins Vereinsheim Trossel eingeladen. Der Einladung folgten knapp 80 Mitglieder, die einen schönen Abend unter TSV Freunden erlebten.

Zu Beginn des Abends stellte 1. Vorsitzender Björn Strahberger seine Rede unter das Thema der kleinen Freuden, die jeder tagtäglich erlebt und die einem auch der Sportverein gibt. 1. Bürgermeister der Gemeinde Spiegelau Karl-Heinz Roth, begleitet von Gemeinderat Kurt Kirchner, stellte dar wie wichtig der TSV für die Gesellschaft sei.

Im Anschluss daran folgte das große Salatbuffet, welches die Sparte LadyFit zubereitet hatte und das weihnachtliche Buffet. Eingerahmt von einem Gedicht und einer Weihnachtsgeschichte wurden alle kulinarisch verwöhnt.

v.l. Josef Kreutner (60 Jahre Mitgliedschaft), Theo Schönberger (65 Jahre Mitgliedschaft), Reinhard Maurer (60 Jahre Mitgliedschaft), 1. Vorsitzender Björn Strahberger

Im Rahmen der Weihnachtsfeier konnte der TSV Spiegelau traditionell langjährige Mitglieder ehren. Der Einladung gefolgt und geehrt wurden der ehemalige Fußballer und aktuelle Tischtennisspieler Georg Lippl für 50 Jahre Mitgliedschaft, der ehemalige Fußballer Josef Kreutner und Reinhard Maurer für jeweils 60 Jahre Mitgliedschaft und der ehemalige aktive Fußballer in den sechziger Jahren Theo Schönberger für 65 Jahre Mitgliedschaft beim TSV. Neben einer Urkunde erhielten alle Jubilare ein graviertes Weinglas des TSV Spiegelau.

Auch eine Aufführung konnten die Anwesenden erleben. Die Sparte Lady Fit um Sybille Wegger hatte zwei Tänze einstudiert, die sie unter Applaus zum Besten gaben. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Christbaumversteigerung. Versteigerer Ben Öttl brachte zahlreiche Gegenstände unter die Leute und die Gäste zum Lachen.

Zu fortgeschrittener Uhrzeit fand die kurzweilige, besinnliche, aber auch lustige Veranstaltung sein Ende, bei der Keiner sein Kommen bereute. Der TSV Spiegelau wünscht allen Mitgliedern, Unterstützern und Freunden des Vereins eine besinnliche Vorweihnachtszeit und ein ruhiges Fest.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.