Schlagwort: D-Jugend

Jugendtrainingslager der D- und C-Jugend in Mühldorf am Inn

Update: Fotos hinzugefügt …. In der zweiten Osterferienwoche fuhren unsere SG D- und C-Junioren ins Trainingslager nach Mühldorf am Inn. Die beiden Trainer Frank Schreiner (D) und Björn Strahberger (C) freuten sich darüber, das über dreißig Kinder mit dabei waren. „Jugendtrainingslager der D- und C-Jugend in Mühldorf am Inn“ weiterlesen

Tag der Jugend zum Volksfest in Spiegelau – D- und C-Jugend mit Kantersiegen, E-Jugend verliert knapp!

Am letzen Samstag wurde im Rahmen des Spiegelauer Volksfestes ein Tag der Jugend in der Troßel durchgeführt.

Im ersten Spiel unterlagen unsere E-Junioren unserem Nachbarverein vom SV Riedlhütte mit 1:2. Das Tor erzielte Kopp Daniel.

Im zweiten Spiel deklasierte unsere neu zusammengestellte C-Jugend den Kreisligakollegen vom SV Bischofsmais mit 11:0

Im dritten Duell kam unsere D-Jugend zu einem 18:0 Kantersieg gegen den Kreisliga-Kollelgen von der SG Neudorf/Haus.

Unsere Jungs spielten alle klasse Fußball an diesem Tag und es ist glaub ich von allen Mannschaften einiges zu erwarten in der neuen Saison.

D-Jugend bei K&L Kids Cup hervorragend verkauft!

K&L Kids Cup 2012
Florian Garhammer, Frank Schreiner, Thomas Kapfenberger, Ich Schon Wieder, Benedikt Proßer und Christian Bartosch.

Beim hoch besetzten K&L Kids Cup im Passauer Dreiflüssestadion hat sich unsere D hervorragend verkauft, wobei sich die Jungs spielerisch mehr verdient gehabt hätten, doch immer wieder an der Chancenverwertung scheiterten.

Im ersten Vorrundenspiel gegen Ottobrunn, spielten unsere Jungs den Gegner an die Wand, doch sie scheiterten immer wieder an sich selbst, oder am starken Torhüter des Gegners. Nach einem riesen Spielzug, wurde Flo Garhammer über rechts freigespielt, dieser legte noch einmal in die Mitte und Christian Bartosch vollstreckte eiskalt. Doch der Schiedsrichter entschied für uns völlig unverständlich auf Abseits. So blieb es beim 0:0, sehr schmeichelhaft für unseren Gegner. „D-Jugend bei K&L Kids Cup hervorragend verkauft!“ weiterlesen

K&L Fußball Cup 2012 – D-Junioren

K&L Kids Cup 2012 LogoDer erfolgreichen Premiere im vergangenen Sommer folgt nun die zweite Auflage des K&L Fußball Cups für D-Junioren (Jahrgang 1999/2000). In vier Vorrundenturnieren im Raum Bayreuth, Passau, Kempten und Ingolstadt kommen jeweils 16 Teams zusammen, um in den Gruppenspielen sowie den folgenden Final- und Trostrunden den Sieger des jeweiligen Turniers zu küren. Der Bayerische Fußball-Verband und K&L sorgen bei jedem Turnier für einen reibungslosen Turnierablauf, tolle Stimmung und attraktive Preise.

Dieses Jahr wird auch die D-jugend des TSV Spiegelau teilnehmen. Am 08.07.2012 ab 08:00 Uhr im Dreiflüßestadion in Passau findet das dritte Vorrundenturnier statt.

Mit dabei werden sein:
Gruppe A: 1. FC Passau, DJK Böhmzwiesel, SG Spiegelau, TSV Ottobrunn
Gruppe B: 1.FC Viechtach, JFG Passau Donautal, TSV Wasserburg, TSV Tiefenbach
Gruppe C: JFG Unterer Donau Wald, JFG Kinsackkickers, DJK Sonnen,SV Neukirchen
Gruppe D: FC Dingolfing, TSV Haag, ASV Ortenburg, 1. FC Passau II

Wir hoffen, das genügend Fans, bzw. die Vereinsführung des TSV Spiegelau mitreisen, um unsere Mannschaft anzufeuern.

D-Junioren-Meister bleibt auch im letzen Saisonspiel unbesiegt und siegt 5:0!

Tobias Schneider und Christian Bartosch machten ein überragendes Spiel!
Tobias Schneider und Christian Bartosch machten ein überragendes Spiel!

Unsere D-Junioren haben auch das letzte Spiel ohne Probleme für sich entschieden.

Auf den schwer bespielbaren Schulsportplatz, tat sich unser Team schwer zu gewohnter Stärke zu finden. Wobei es schon so war, das man drückend überlegen war und der Gast total überfordert. Miltach hatte während der ganzen Spielzeit keine Torchance.

Unsere Jungs taten sich vor allem, mit dem kurzen Spielfeld schwer und spielten immer wieder zu eng, um sich Torchancen zu erspielen.

Der starke Tobias Schneider, brachte schließlich die SG mit einem schönen Distanzschuss mit 1:0 in Führung.

Danach vergaben wir wieder einmal, auch die größten Torchancen und es dauerte bis kurz vor der Pause, als David Fuchs mit einem Distanzschuß in den Winkel ein absolutes Traumtor erzielte.

Nach der Pause, legte Tobi Schneider mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag nach zum 3:0 und krönnte seine ganz starke Leistung. Er war mit Mittelfeldregisseur Christian Bartosch, der immer wieder unsere Angriffe antrieb der beste Mann auf den Platz.

Lukas Schrepel erkämpfte sich sein Tor zum 4:0 und Kapitän Florian Garhammer erzielte das 5:0.

So bleiben unsere Jungs ungeschlagen in dieser Saison und dazu kann ich als euer Trainer euch nur herzlich gratulieren.

D-Junioren-Meister 2:2 beim Tabellendritten in Allersdorf

Lukas Schrepel: Ein Tor selbst erzielt und eines vorbereitet!
Lukas Schrepel: Ein Tor selbst erzielt und eines vorbereitet!

Unsere D-Junioren waren zu Gast beim Tabellendritten aus Allersdorf. Da hier der Meister mit hundert erzielten Tore den besten Sturm stellten und der Gastgeber die beste Abwehr, war eigentlich klar, wie das Spiel laufen würde.

Unsere Jungs versuchten immer wieder mit gepflegten Kurzpasspiel angetrieben von den beiden zentralen Spielern Christian Bartosch und David Fuchs sich Chancen zu erspielen. Der Gastgeber stand wie eine italienische Bundesligamannschaft mit acht Mann hinten drin und besann sich aufs Konterspiel mit langen Bällen.

Der Meister tat sich schwer sich Chancen zu erspielen und die Angriffe verpufften immer wieder in der Allersdorfer Abwehr. Vor allem spielten wir wieder einmal viel zu viel Fehlpässe, so dass der Gastgeber ihre Konterchancen bekamen. Doch ihre Angriffe verpufften in unserer Abwehr, die ja nur ein Tor schlechter ist als ihre eigene. „D-Junioren-Meister 2:2 beim Tabellendritten in Allersdorf“ weiterlesen

D-Jugend nach Kantersieg – Meister der Kreisklasse Oberer Wald

Es ist vollbracht! Unsere D-Jugend hat sich gestern zwei Spiele vor Ende der Saison hochverdient die Meisterschaft gesichert.

D-Jugend, Meisterfeier
D-Jugend, Meisterfeier

Der Tabellenvierte aus  Arnbruck konnte nur die ersten zehn Minuten gegen den technisch um Welten besseren Tabellenführer dagegenhalten. Doch als Mittelstürmer Tobias Schneider mit einem Stochertor die SG in Führung brachte war der Bann gebrochen.

Durch drei weitere Tore durch Torjäger Florian Garhammer ging man mit einem 4:0 in die Pause.

Die Jungs zelebrierten eine wahre Gala und es war ein Genuß den Burschen zuzusehen.

In der zweiten Hälfte viel auch wieder Tor um Tor und am Ende war es ein 10:0 Kantersieg der die Meisterschaft sicherte.

Die Jungs aus Spiegelau und Oberkreuzberg feierten ausgelassen ihre erste gemeinsame Meisterschaft. Eine Riesensache wenn man bedenkt, das die Jungs erst diese Saison zusammengefügt wurden und sie sich letztes Jahr noch große Duelle gegeneinander lieferten. Was aus den Jungs geworden ist, ist eine verschworene Gemeinschaft, die durch dick und dünn gehen. Auf das kann man schon stolz sein.

Ich möchte mich in diesem Sinne, schon einmal für die vielen Glückwünsche gestern an mich und meine Mannschaft bedanken. Herzlichen Dank hierfür.

Das Wichtigste hab ich mir natürlich zum Schluß aufgehoben.

Ich gratuliere meinen Jungs, ganz ganz herzlich zur Meisterschaft. Wenn sich jemand eine Meisterschaft verdient hat, dann seit ihr das. Weil wenn ich sehe, wie ihr im Training arbeitet und welche Fortschritte ihr über das Jahr erworben habt, ist das schon meisterlich. Ich glaube wenn eine Mannschaft so alles gewinnt, was man gewinnen kann, (in der Halle waren wir ja auch sehr erfolgreich) ist das schon überragend.

Torschützen: Florian Garhammer (5), Lukas Schrepel (2), Tobias Schneider, David Fuchs, Sandro Gashi.

Aufstellung SG: Prosser Ben (30 Hones Christoph), Rebner David (40 Peter Korbinian), Gashi Sandro, Kehl Alex, Fuchs David (45 Tobias Schneider [Rück]),Garhammer Flo, Schrepel Lukas, Bartosch Christian, Schneider Tobi (30 Kapfenberger Tom)

D-Jugend zu stark für Zwiesel-Bezwinger Bodenmais – Es fehlen noch drei Punkte zur Meisterschaft

Geburtstagskind Tobias Schneider und Rückkehrer David Fuchs
Geburtstagskind Tobias Schneider und Rückkehrer David Fuchs

Nachdem die Bodemaiser den SC Zwiesel eine Woche zuvor sensationell geschlagen hatte, ging man mit großen Respekt in dieses Duell.

Doch der Tabellenführer zeigte schon in den ersten Minuten, dass sie heute große Lust am Fußball spielen haben.

Die Jungs spielten immer wieder herrlich von hinten heraus und erspielten sich Chance um Chance.

In der zehnten Minute wurde Lukas Schrepel im Strafraum gefoult und Kapitän Flo Garhammer verwandelte sicher zum 1:0. Fünf Minuten später zeigten unsere Jungs wieder einmal wie stark sie bei Standardsituationen sind. Ecke von David Fuchs und Sandro Gashi köpfte zum 2:0 ein. Kurz vor der Pause konterten wir den Gastgeber dann noch mustergültig aus. Nach Traumpass des überragenden David Fuchs, der nach seinen Muskelfaserriss 45 Minuten überragend spielte, lies sich Mittelstürmer Tobi Schneider nicht zweimal bitten, und er machte sich selbst sein Geburtstagsgeschenk mit dem 3:0. Das Tobi an seinem Geburtstag keine Party feierte, sondern Fußball spielte, zeigt wieder einmal welche überragende Einstellung diese Jungs haben.

Nach der Pause dauerte es zehn Minuten ehe der nächste Treffer viel. Nach einer abgerutschten Flanke von Fabi Pater, ging der Ball über den Keeper zum 4:0 ins Tor. Fabi´s Tor kündigte sich schon lange an, da er schon seit der Rückrunde klasse Leistungen gebracht hat.

Nach einem Fehler von Torwart Christoph Hones verkürzte Bodemais auf 1:4.

Doch kurz vor Schluss wieder eine Ecke von David Fuchs, diesmal war es Flo Garhammer der zum 5:1 Endstand einköpfte.

Mit dem Heimspiel am Freitag gegen Arnbruck, können wir die Meisterschaft einfahren, es fehlen noch drei Punkte. Wenn die Jungs wieder so eine Leistung abrufen, dann werden die Jungs wohl auch nicht vom Tabellenvierten zu stoppen sein.

Aufstellung SG:

Prosser Ben (30 Hones Christoph), Pater Fabian, Sandro Gashi, Kehl Alex (40 Peter Korbinian), Bartosch Christian, Garhammer Flo, Schrepel Lukas, Fuchs David (45 Schneider Tobias [zurück]), Schneider Tobias (30 Kapfenberger Thomas)

D-Jugend beim Gokart fahren in Teisnach!

D-Jugend beim GoKart fahren
D-Jugend beim GoKart fahren

Unsere D-Jugend befand sich letzten Samstag beim Gokart fahren in Teisnach. Um die geforderten 20 Leute zusammen zu bringen, holten wir uns mit Daniel Kopp, David Farkas, Julian Englmeier und Julian Friedl unterstützung von der E-Jugend. Außerdem waren neben Trainer Frank Schreiner, Jugendleiter Björn Strahberger, Spartenleiter Mario di Prospero und Stefan Wrona dabei.

Im ersten Rennen waren die Oldies zusammen mit den Jüngsten am Start. Hier gewann der Profi Mario di Prospero sehr klar vor Björn und Stefan. Frank hatte aufgrund seines Gewichts natürlich nachteile und fuhr nur auf Platz fünf ein.

Gokart fahren
Gokart fahren

Im zweiten Rennen duelierte sich die komplette D gegenseitig. Wir sind froh das es alle überlebt haben, denn die Jungs fuhren wie die Irren. Zweimal hätten sie fast den Mann mit der Fahne umgefahren und die kompletten Banden wurden demoliert. Nach einer kurzen Standpauke durch das Personal wurden sie dann aber ruhiger und fuhren ebenfalls ein tolles Rennen. Gewonnen hat hier der, der am ruhigsten gefahren ist und zwar war das Tobi Schneider. Gefolgt von Thomas Kapfenberger und Christoph Hones.

Nach dem Gokart-Rennen stärkten wir uns bei einer Grillfeier an der Troßel und mit einem kleinen Lagerfeuer ging die Party bis gut halb Elf bis wir diesen schönen Tag beendeten.

Gokart fahren
Gokart fahren

Die D-Jugend bedankt sich bei der Metzgerei Schinabeck in Neuschönau, die die gesamten Grillschmankerl gesponsert haben. Ebenfalls an Spartenleiter Mario Di Prospero der die Feier ebenfalls finanziell unterstützt hat.